Hausarrest illegal?

5 Antworten

Hausarrest könnte im Allgemeinen als Freiheitsberaubung angesehen werden. Mit dieser Bestrafung muss man sehr vorsichtig sein als Eltern. Aber mich nimmt wunder wie die Eltern das kontrollieren wollen wenn sie nicht mal zuhause sind?

Aber in diesem Fall würde ich behaupten, dass es Illegal ist und das sie nicht mal Essen kaufen darf finde ich etwas arg übertrieben.

Vlt ist in diesem Fall auch der Straftatbestand "Verletzung der Aufichtspflicht von Schutzbefohlenen" gegeben.

das hatte ich vergessen zu sagen: an jedem eingang ne kamera, von denen sie erst erfuhr, als es zu spät war.

Natürlich ist das vollkommen illegal und asozial! Sie muss sich doch was zu essen kaufen dürfen! Und den Klempner kann sie auch bestellen, wenn das Wasser nicht in Ordnung ist! Und wie sollen ihre Eltern das kontrollieren, wenn sie doch Besuch hat oder mal rausgeht?

Das ist völlig in Ordnung. So passiert am Wenigsten. Sie wird schon nicht verhungern, die Eltern werden für genügend Essen und Trinken gesorgt haben.

Kameras suchen, Plakate malen auf denen so Sprüche stehen wie

Vertraut Ihr Eurer eigenen Erziehung?

Wie vertrauenswürdig seid Ihr?

Spielt Ihr Übertragung mit mir?

So die Richtung. Ich bin einige Jahrzehnte älter. Mit 17 Jahren hätte ich mir so ein Verhalten von meinen Eltern verbeten denn Alles Was sie damit aufzeigen ist dass sie selbst nicht vertrauenswürdig gewesen sind in den vergangenen 17 Jahren. Denn sonst hätten sie mich so gut erzogen dass die Maßnahme unnötig wäre. 

ja, das grenzt an Freiheitberaubung. Soll sie halt aus dem Fenster steigen oder die Kameras abhängen. Nette Story, übrigens.

Was möchtest Du wissen?