haus in zweiter reihe kaufen

1 Antwort

Die Versorger müssen die Leitung nur bis zur Grundstücksgrenze bzw. auf dem öffentlichen Straßenland verlegen. Die Zuleitungen, also der Hausanschluss, muss vom Grundstückseigentümer bezahlt werden. Warum das 20.000 Euro kosten soll, finde ich komisch. Das kann aber sein, dass das umlegen der Leitungen so teuer wird. Es gibt das EWG (Energiewirtschaftsgesetz) dort gibt es den Abschnitt 2 und 3 bezüglich Netzanschluss und Netzzugang, das solltest du dir nochmal zu Gemüte führen.

Was möchtest Du wissen?