Hat jemand gute oder schlechte Erfahrungen mit einem Fondssparplan als Altersvorsorge?

5 Antworten

Wer bitte ist Leontis? Canada Life kann man empfehlen? Riester ist empfehlenswert? Leute, Leute, Leute.... es gibt eine Menge gute Produkte, die man bedenkenlos verkaufen kann, aber die hier genannten gehören sicherlich nicht dazu. Canada Life hat nur noch einen großen Namen und viele Kosten, Riester ist nur etwas für gewisse Personengruppen und da habe ich auch noch noch so meine Bedenken, bis dann mal der Beweis erbracht ist, dass die Menschen nicht beschissen werden. Bis jetzt wird man aber in meinen Augen beschissen und Leontis..... na, das ist wohl wieder mal so ein Strukkivertrieb, der behauptet das beste Produkt zu haben. Es wäre schön, wenn sich einige mit ihren Produktempfehlungen zurück halten und nur die gestellte Frage beantworten würden. Edgar schreibt wieder einmal genau das, worauf es ankommt und sonst nichts und damit hat er Recht.

Empfehlenswert sind die Riesterfondsparpläne, da dort der Erhalt des Kapitals und der Zulage gesetzlich garantiert sind. TOPRente von DWS oder MArktführer und Testsieger UniProfiRente von Union-Invest sind empfehlenswert.

Bei richtiger Handhabung und entsprechend langem Anlagehorizont, kann es keine schlechten Erfahrungen geben. http://www.meine-finanzseite.de/Sparplan.asp

Lass dich von einem unabhängigen Makler beraten, der sich nach deinen Anlagewünschen und Empfehlungen richtet. Was für andere gut ist muss für dich nicht richtig sein. Ein Berater ist nur dann gut, wenn er nicht gleich mit einem Produkt ankommt, was er dir um die Nase wedelt. Zuerst mal muss eine Beratung erfolgen und eine Erklärung der unterschiedlichen Risikoklassen. Für die Altersvorsorge sind Fondsparpläne dann zu empfehlen, wenn du mehr als 10 Jahre bis zu Rente Zeit hast. Es gibt sehr gute Produkte. Wichtig, ausser der Rendite, sind ausserdem die Kosten für Verwaltung und Abschluss. Denn die können sich erheblich auf deine spätere Rente auswirken. Lass dich nicht zur Unterschrift drängen, sondern lies dir alle Unterlagen immer noch mal gründlich zuhause durch. Das rate ich meinen Kunden immer. Denn wenn du ein Hopping bei Altersvorsorgeverträgen machst, weil du von deinem Produkt nicht vollständig überzeugt bist, dann machst du durch die Abschlussgebühren Verluste.

Habe eigentlich nur mit den Fonds schlechte Erfahrungen gemacht, die mir die Volksbank verkauft hat. Seit 16 Jahren keine einzige Ausschüttung und jetzt Totalverlust.

Was möchtest Du wissen?