Hat jemand Erfahrung mit Handyversicherungen von "Schutzklick"?

2 Antworten

Ich vor einer Handyversicherung von schutzklick nur warnen. Schutzcklick bietet laut der Beschreibung auf ihrer Webseite „Rundum-Versicherungsschutz für dein Handy“. Ausdrücklich wird ein Vergleich mit der Hausratversicherung gezogen, die das Smartphone weder vor Taschendiebstahl noch gegen Diebstahl in den öffentlichen Verkehrsmitteln oder unverschlossenen Räumen versichert. “Schutzklick versichert dein Smartphone dagegen auch, wenn du unterwegs bist“, so die Werbung. Meiner Tochter, die im guten Glauben auf diese Aussage eine Handyversicherung abschloss und der während eines Aufenthalts in einer Jugendherberge das Handy gestohlen wurde, hat schutzklick aber eine Erstattung verweigert und beruft sich dabei auf eine Klausel in ihren Versicherungsbedingungen, wonach ein Versicherungsschutz nur besteht, wenn sich das versicherte Gerät zum Zeitpunkt des Diebstahls im persönlichen Gewahrsam befunden hat. Die Aussage vom „Rundum-Versicherungsschutz“ auch bei einem Diebstahl in unverschlossenen Räumen ist also glatt gelogen und eine krasser Fall von Verbrauchertäuschung. Also: Finger weg von schutzklick!

Meistens gibt es eine Selbstbeteiligung im Schadensfall, ist also meistens nicht so gut

Die Selbstbeteiligung liegt bei 50€ und ist somit relativ akzeptabel, finde ich

Was möchtest Du wissen?