Hat jemand Erfahrung mit einem Mietauflösungsvertrag mit Abfindung?

2 Antworten

Eine Abfindung bekommst Du höchstens, wenn Du vor der gesetzlich vorgeschriebenen Frist ausziehst, um dem Vermieter einen Gefallen zu tun. Bei fristgerechtem Auszug gibts keine Abfindung.

Du kannst aber die Miete mindern, wenn die Wohnung tatsächlich unbewohnbar ist. Im Extremfall sogar um 100%. DAnn wird der Vermieter eher geneigt sein, die Mängel zu beheben, und Du kannst wieder dort wohnen.

Haben Sie einen Mietauflösungsvertrag unterschrieben?

Hätte ich ihn schon unterschrieben, wäre es wohl zu spät, hier eine Frage einzustellen. Natürlich nicht.

Was möchtest Du wissen?