Hat jemand Erfahrung mit der Santander Consumer Bank?

5 Antworten

Die Santander Consumer Bank ist für mich die größte Abzockerbank die es gibt.Als Kunde bist du da nicht viel wert.Ich habe meinen Wohnsitz gewechselt, da kam ein Schreiben das meine Briefe nicht zugestellt werden können, weil meine Adresse nicht bekannt sei und sie die Mehraufwand mit 8,- Euro von meinem Konto belasten. Komisch nur das ich schon Kredit anfragen von der Santander Consumer hatte und zwar auf meine neue Adresse. Desweiteren ist das Personal der Santander Consumer dermaßen unhöflig, daß man sich Fragen muß ob der Kunde überhaupt noch was wert ist. Ich bin die ganze woche beruflich Unterwegs und mußte gezwungener masen mit dem Handy dort anrufen, da haben die mich in eine Kostenpflichtige Warteschlange gesteckt und als ich es entlich geschaft hatte durch zu kommen, verbanden sie mich mit dem nächsten Kollegen der mich dann nochmal in eine Warteschlange steckte. Das machte ich dann 3 mal 10 Minuten mit bis ich entlich am Ziel war. So kann man seine Kunden auch das Geld aus der Tasche leiern.Mir wurde von meinem Autohändler ein Kredit aufgeschwatzt, der heißt AutoDispoPlus, hätte ich eher gewußt was das für einer ist hätte ich abgelehnt. Ich zahle im Monat 50,-Euro zurück davon sind allein 37,-Euro Sollzinsen. So etas kann man niemanden empfehlen.Santander Consumer - nie wieder, da fahr ich lieber Fahrrad oder Bus. Diese Verbrecher!!!!!!!

Der Name sagt ja schon Auto DISPO Plus!!!!!!! Also ein DISPO!!!! Wie bekannt sind das net die billigsten Kredite!!!!!!! Und mal nur so nebenbei!!!!! Beim Geldabheben mit der Karte hat man dich mit ner Pistole bedroht und gesagt nutz die Karte!!!!!

Ein Tipp immer nur das Geld ausgeben was einem gehört, IST am billigsten!!!! :)

Also ich habe schlechte Erfahrungen mit dieser Bank gemacht als ich einen Kedit für ein neues Laptop genommen habe, die Rate war ca.38 € monatlich und wenn mal die Rate zu spät bezahlt wurde musste ich 19,50 € Bearbeitungsgebühr bezahlen... also über 50% von der eingentlichen Rate. Also wer einen Kredit braucht, sollte die Finger davon lassen.

Bei einem Dauerauftrag wäre das nicht passiert. Und 38 Euro im Monat kann man eigentlich auch problemlos pünktllich bezahlen....

Die Santanderbank hat unseren Fahrzeugbrief verschlampt. Der Kredit ist längst zurück bezahlt. Die Bank behauptet, den Brief per Post verschickt zu haben. Angekommen ist er aber nie. Sie verschicken nicht mal per Einschreiben. Am Telefon bekommt man völlig widersprüchliche Aussagen von unfreundlichen Mitarbeitern. Ich glaube denen kein Wort, wer weiß was die mit den Fahrzeugbriefen wirklich machen....

Das ist natürlich übel. Du kannst jedoch beim Straßenverkehrsamt einen neuen Brief bekommen.

Ich denke die Santander Consumer Bank ist eine kompetente und kundenfreundliche Bank. Ich würde mich vor dem Vertragsabschluss aber mal Infomieren ob es nicht auch noch Banken mit günstigeren Konditionen gibt. Den Vergleich hier fan dich sehr hilfreich:

www.banking-experten.de/santander

Ich bin langjähriger Kunde. Santander hat im Vergleich immer einen sehr guten Zinssatz. Gute Internet-Kontoführung. Dazu auch Filialen vor Ort, auch wenn ich sie noch nicht gebraucht habe. Sehr gutes Festgeldangebot. Ich kann die Bank nur empfehlen. Auch der Schriftverkehr war stets schnell und kompetent. Empfehlung!

Gut finde ich bei der Santander Bank insbesondere die vielfältigen Geldanlagemöglichkeiten. Man kan dort Geld unter anderem in Sparbriefen, Wertpapiere, Investmentfonds oder Tagesgeldkonten anlegen. Besonders gut fand ich auch den günstigen Autokredit, den die Bank anbietet.

Ich kann jedem nur abraten - diese Bank ist das schlimmste was einem Verbraucher passieren kann - reagieren auf keinerlei schrifltiche Anfragen / sind unfreundlich ( nicht in der Lage nach Umzug die Adresse zu ändern ) aber 25 Euro einzukassieren weil die Anschrift angeblich nicht mitgeteilt wurde und sie den Empfänger ermitteln musste - der Brief kam aber korrekt mit neuer Adresse an - alles dubios - reine Abzockerei - die linke Hand weiss nicht was die rechte tut - Mails kommen immer zurück mit dem Hinweis das die Finanzierungsnr. fehlt - selbst wenn diese in der Betreffzeile deutlich zu sehen ist - die stellen sich tot und kassieren - erkundigt euch bei Finanzierungsgeschichten mit welcher Bank der Händler arbeitet - und lasst die Finger davon wenn es Santander ist - ihr werdet eures Lebens nicht mehr froh.

Good Luck

Was möchtest Du wissen?