Hat irgendwer Erfahrungen mit der ING Diba?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bin seit vielen Jahren bei der INGDiba und habe nur gute Erfahrungen. Gibt es mal Problemchen, so reagiert die Bank sehr kundenfreundlich. Kostenlose Depotführung und teilweise Übernahme der Ausgabeaufschläge sind für mich wichtig. Auch das Geldautomatennetz ist für mich ausreichend, da man inzwischen auch an vielen Tankstellen Geldautomaten der INGDiba findet.

Hallo DatSchoof,

also mit der ING-Diba kann man wirklich nichts falsch machen. Kostenlose Kontoführung, Kredit- und Girokarte. Außerdem kannst du mit der Kreditkarte kostenlos Bargeld an jedem Geldautomaten innerhalb Deutschland und der Euro-Länder abheben. 

Damit hat dann auch die nervige Suche nach einem passenden Geldautomaten ein Ende. Einfach den nächstbesten Geldautomaten ansteuern, Bargeld abheben und fertig.

Größere Bargeldbeträge kannst du ganz einfach bei der Reisebank kostenlos auf dein Konto einzahlen. Filialen finden sich meist an größeren Bahnhöfen und an Flughäfen.

Aber auch andere Direktbanken haben einiges zu bieten. Einfach mal bei unserem Girokonto-Vergleich vorbeischauen: www.biallo.de/girokonto/

Ich hoffe, ich konnte helfen!

Mit herzlichen Grüßen

Kevin von biallo.de 

Ich habe seit 2 Jahren Festgeldkonten bei der ING_DIBA. Da ich jetzt das Geld brauche, habe ich diese Festgeldkonten vor Ende des Anlagezeitraums gekündigt. Es ist klar, dass die Bank hierfür ein Vorfälligkeitsentschädigung beanspruchen kann. Dies habe ich selbstverständlich bei der Kündigung bereits erwähnt. Die DIBA weigert sich jedoch trotzdem mir mein Geld unter Hinweis auf ihre "Vertragsbedingungen" auszuzahlen. Leider erwähnt die Leiterin Kundenbetreuung - Frau Gabriele Neitzke - nicht. wo diese "Vertragsbedingungen" zu finden sind. Darf die DIBA die Auszahlung der Festgelder überhaupt verweigern? Für mich kommt dies eher einer Unterschlagung gleich!. Wer hat ähnliche Erfahrungen mit der DIBA gemacht?

Zum Thema "Böses erwachen wegen der Visa Card am Monatsende", dem ist nicht so da diese Visa Card direkt auf das Konto zu greift und nicht wie viele andere erst am Monatsende.

Daher hat man 200€ auf dem Konto kann man auch nur 200€ mit der Visa Card ausgeben! diese Weisheit habe ich nämlich auch erst kürzlich bekommen als ich mit einer Dame von Ing Diba Telefoniert habe!!

MFG der Graf

Habe da was besseres einfach Kontakt aufnehmen, Problem bei der Diba die Geldautomaten. Bei meinem Konto sind alle Automaten Weltweit kostenlos. Schreiben Sie mich an unter baufispezial@freenet.de

Herr Zapf, was sie da schreiben ist schlicht weg falsch. Mit der Visakarte der ING-DiBa kann man inzwischen auch an allen Geldautomaten gratis Bargeld abheben. Als Alternative gibt es auch noch das kostenlose Girokonto der DKB, welches Sie wohl empfehlen wollten? http://www.dkb.de

Lieber Uwe Zapf,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße, Bernie vom gutefrage.net-Support

Was möchtest Du wissen?