hat eine Unfallversicherung einen rückkaufswert?

5 Antworten

Eine klassische Unfallversicherung ist eine Risikoversicherung. Es wird kein Kapital gebildet und ergo gibt es keinen Rückkaufswert.

Allerdings gibt es auch so versicherungstechnische Missgeburten wie eine Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr. Hier handelt es sich aber in der Regel um zwei Verträge. Eine Unfallversicherung und eine kapitalbildenden Lebensversicherung mit schlechter Verzinsung. Eine Versicherung, die wirklich niemand braucht.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Es gibt verbundene Unfall/Lebens/Rentenversicherungen welche einen Rückkaufwert besitzen, in aller Regel jedoch nicht!

Gehe davon aus das du sie nur kündigen kannst und keine Leistungen zurück erhältst.

Frag bei deiner Versicherung nach. Es gibt Unfallversicherungen mit Beitragsrückgewähr, dort bekommst du tatsächlich Geld raus. In der klassischen Unfallversicherung gibt es keinen Rückkaufswert.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

so weit ich weiß nicht, aber am besten die Versicherung fragen, oder auf die Police schauen, wenn die schon länger läuft, bekommst du aber auch jedes jahr das eine Bescheinigung wo so etwas drauf steht

Die wenigsten (ich kenn keine). man kann die beitragsfrei stellen und bekäme dann weniger Leistung als vereinbart. nennt sich dann "situativ anpassbar".

Ich kenne auch keine Versicherung, die eine derartige Unfallversicherung anbietet.

Was möchtest Du wissen?