Hat ein 7,5-Tonner UNTER 7,5t zulässiges Gesamtgewicht?

5 Antworten

Die Fahrerlaubnisklasse 3 war gültig für Kfz bis zu einem ZGG bis 7,5 t. Das bedeutet, dass Kfz mit einer Gesamtmasse von 7,5 t ausgeschlossen waren. Aus diesem Grund wurden die entsprechenden Kfz damals auf 7,49 t zugelassen. Die Werte standen damals auch an der rechten Fahrzeugseite. Deshalb waren 7,5-Tonner damals faktisch nicht vorhanden.

MIt der Fahrerlaubnisklasse C1 hat sich da etwas geändert, denn die C1 ist gültig für Kfz mit zulässiger Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg aber nicht mehr als 7.500 kg. Hier sind also "richtige" 7,5-Tonner eingeschlossen. Aus diesem Grund haben die Hersteller heute auch keinen Grund mehr, ihre Kfz auf 7,49 Tonnen zuzulassen.

Dadurch ergibt sich folgendes Problem: Ein heutiger 7,5-Tonner darf nicht mit der Fahrerlaubnisklasse 3 gefahren werden.

Die umgangssprachlicher Beziechnung "Siebeneinhalb-Tonner" beschriebt normalerweise Fahrzeuge, die eine zulässige Gesamtmasse knapp unter 7,5 Tonnen haben, also mit der alten Klasse 3 gefahren werden dürfen.

Genauso meint man mit "Dreieinhalb-Tonnern" Fahrzeuge, die man mit der heutigen Klasse B noch (gerade eben) fahren darf.

Es ist halt etwas umständlich von "7,49-Tonnern" oder "3,49-Tonnern" zu sprechen ...

Ein 7,5 Tonner hat immer knapp unter 7,5 t zulaessiges Gesamtgewicht. Ist also gerade noch zulaessig mit einer Fahrerlaubnis Klasse 3.

Man hat diese Lkw-Klasse damals extra eingefuehrt, da sie mit FS-Klasse 3 gerade noch fahrbar ist.

Habe mir mit dem FS 3 oefters bei Umzuegen einen 7,5 Tonner gemietet und wurde noch nie beanstandet.

Mit der alten Führerscheinklasse 3 ist es kein Problem, ein Fahrzeug bis 7,5 t zu fahren. Das Fahrzeug darf sogar noch einen Hänger ziehen, der ebenfalls 7,5 t Gewicht hat.

Sogar einen mit 10,5 (nagel mich nicht auf die genaue Zahl fest) Tonnen.

Ja die ganzen 7,5 Tonner stehen mit 7,4 oder 7,49 im Fahrzeugschein das ist schon so gemacht das man ihn mit dem alten Autoführerschein bzw dem C1 fahren darf.

Auch die Atego 822 oder TGA 8.240 haben trotz der 8 im Namen ene zulässige Gesamtmasse von 7,49 Tonnen.

Was möchtest Du wissen?