Hat die Haspa (Hamburg) einen Überweisungsterminal?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin Haspa-Kunde und habe so ein Gerät auch noch nie gesehen. Vielleicht gibt es so etwas in der Innenstadt. Allerdings bietet die Haspa Online-Banking an und hat an jeder Filiale Briefkästen, in die man Überweisungsträger einwerfen kann.

Komisch

Es gibt Banken mit Selbstbedienungsterminals. Das ist aber längst keine Selbstverständlichkeit. Gerade Haspa Filialen bauen ja in den letzten Monaten immer wieder ihre Filialen um. Es muss ja eine gewisse technische Voraussetzung dafür geschaffen werden. Wie kommst du denn zu der Annahme, dass jede Bank sowas hat?! Sicherlich müßte man dann bei einer (seiner) Bank in der Nähe mal anrufen und fragen in wieweit da Möglichkeiten gegeben sind.

Ich war lange bei der Targobank, dort hatte jede von mir besuchte Filiale sowas.
Anschließend habe ich zur Deutschen Bank gewechselt, sprich ich kann z.B. bei jeder Postbank das Geld abheben und diese angesprochenen Banken haben auch solch ein Terminal.

Ich wusste gar nicht, dass es Banken gibt, wo man noch auf die altmodische Art per Zettel sowas macht.

@Batista2198

Ich hatte es so verstanden, dass es um Überweisungen geht, die man direkt in dem Geldinstitut ausführen kann. Und dann wird da nichts mit Zetteln gemacht. Das wird dann direkt eingegeben.

Onlinebanking kein Begriff?

Ganz bestimmt. Aber dem Fragesteller geht es um Überweisungsterminals in HASPA-Filialen. Kannst du dazu etwas sagen?

Hauptsache eine Antwort löschen, die genau so viel mit dem Thema zutun hat, wie deine inhaltslose Antwort.
Super gemacht.

Was möchtest Du wissen?