Hat der Staat meine Fingerabdrücke?

5 Antworten

Die Fingerabdrücke sind im Reisepass Pflicht. Im PErsonalausweis von 2008 gab es die noch nicht. Im neuen (seit November 2010) ist es freiwillig, Sie dürfen aber nicht gespeichert werden. Das ist per Gesetz verboten. Die FIngerabdrücke dürfen also nur auf deinem Perso/ Reisepass sein und sonst weder weitergegeben oder gespeichert werden. Spätestens mit der Aushändigung des Ausweises sind die Fingerabdrücke also in der Meldebehörde gelöscht und auch sonst dürfen sie nirgends gespeichert werden.

§ 26 abs. 2 Personalausweisgesetz: (2) Die bei der Personalausweisbehörde gespeicherten Fingerabdrücke sind spätestens nach Aushändigung des Personalausweises an die antragstellende Person zu löschen

Ergänzend dazu, wegen der Fingerabdrücke im Reisepass: § 16 Abs. 2 Satz 3 Passgesetz: Die bei der Passbehörde gespeicherten Fingerabdrücke sind spätestens nach Aushändigung des Passes an den Passbewerber zu löschen.

Gilt das auch für die DNA?

Deine Fingerabdruecken werden eine gewisse zeit nach ablauf des Dokumentes von der meldebehoerde geloescht ..... problem: vor ablauf eines der dokumente wirst meist ein neues beantragen .... also wird nichts geloescht.

Diese informationen duerfen mit zustimmung des gesetzlichen vertreters .... zumeist Deinen eltern ... oder aufgrund gesetz .... hier Passgesetze .... erhoben, gespeichert und verwertet werden.

Im uebrigen hat der Staat als ganzes Deine Fingerabdruecke nicht, sondern dise sind bei der zustaendigen Meldebehoerde hinterlegt und koennen dort von berechtigten abgefragt werden ;-)

Meinst Du ernsthaft, Deine einmal erhobenen daten zur eineindeutigen identifikation werden geloescht? :-D Neben Deinen Fingerabdruecken werden auch Deine erstellten und gespeicherten biometrischen Daten gespeichert und hinterlegt ..... noch schlimmer, wenn Deine eltern nicht die vernichtung Deiner blutprobe bei der untersuchung nach Deiner geburt verlangt haben, existiert noch eine blutprobe von Dir, auf die staatliche organe jederzeit zugriff haben ..... aufbewahrungszeit dort 18y und niemand weiss ob jemals vernichtet wird ;-) und das ist alles ganz legal

Du erwartest aber nicht, dass dir hier irgendjemand eine Hieb und stichfeste AW drauf geben kann???

Grundsätzlich musst du damit rechnen, dass der Staat deine Abdrücke speichert und sie nicht löscht, bloß weil du 14 warst. Wer denkst du würde den Staat daran auch hindern? Spiderman? Kann doch keiner prüfen. Außerdem sind Fingerabdrücke der Bürger das schönste, was der Staat sich ansammelt. Kann man immer mal gebrauchen.

Du / bzw. deine Eltern haben dem Nehmen der Fingerabdrücke zugestimmt. Der Staat hat diese, behält diese und wird sie benutzen.

Was möchtest Du wissen?