Hat das einen bestimmten Grund warum Deutschland als einziges Land Autobahnen ohne Tempolimit hat?

5 Antworten

Weil die Autofahrerlobby der Meinung ist, daß es "freie Fahrt für freie Bürger" zu geben hat. Und die Bundesregierung trifft nicht gerne unpopuläre Entscheidungen. Und da sie in den letzten Jahr(zehnten) schon genug wählerverschreckende Beschlüsse fassen mußten, wollen sie nicht auch noch selber an ihrem eigenen Stuhl sägen...

Weil ohne Tempolimit jeder seine Geschwindigkeit selbst wählen kann und somit Stress-frei fährt. Deshalb sind die deutschen Autobahnen auch die sichersten Straßen der Welt. Zwang führt zu Agression und auf deutschen Autobahnen geht es viel zwangloser und entspannter zu als auf Autobahnen mit Tempolimit.Wenn man z.B. durch einen Stau Zeit verloten hat, kann man die Zeit wieder rein holen. Bei einem Tempolimit geht das nicht. Das führt zu unnötiger innerer Unruhe.Bei Tempolimit lässt auch die Konzentration schnell nach. Statt auf die Straße zu schauen, schaut man auf den Tacho. Und wer einen Tempomat hat, schläft sowieso ein.Lieber das Tempo selbst betimmen, ein bisschen Adrenalin im Blut und wach und aufmerksam beliben.P.S. Ein Wort an diejenigen, die sich über Drängler beschweren:Es gibt einen ganz einfachen Trick, dass Drängler nie wieder Ärger machen. "Einfach mal für ca. 30 Sekunden die rechte Spur benutzen."

die blödzeitung UND das entscheidende autofahrer-organ adac-motorwelt sind sich mit der autoindustrie einig, dass der deutsche autoexport nur dann funktionieren kann, wenn es hier strecken ohne geschwindigkeitslimit gibt.: aus dem land, in dem man rasen kann, können ja nur gute autos kommen.

ich denke das ist zufall

naja irgendwas müssen die blöden politiker ja zustande kriegen. in der schweiz ist es das urheberrecht und in deutschland die autobahnen xD

Was möchtest Du wissen?