Hat Amazon Inkasso beauftragt?

5 Antworten

Also auch Amazon hat sich an das Mahnverfahren in Deutschland zu halten. Ebenso ist zu beachten, dass Amazon ja aus irgendeinem Grund das Geld von deinem Konto nicht einziehen konnte (hierbei einfach mal gucken woran das Lag). Amazon hat also folgerichtig eine offene Forderung an dich. Inkassobüros würde ich ganz stumpf ignorieren, da diese oft (nicht alle) abseits des Gesetz handeln und durch dubiose Drohbriefe und extrem hohe Forderungen versuchen das Geld einzutreiben. Eine seriöse Firma wird immer versuchen einen "Titel" bei einem Amtsgericht zu erwirken und anschließend den Gerichtsvollzieher einschalten. Ich Empfehle dir mal bei Amazon anzurufen morgen um den Sachverhalt vernünftig zu klären und denen natürlich das Geld zu überweisen oder die bestellten Artikel zurück zu schicken.  

Wenn ich das Geld morgen überweise wird aber nichts mehr von denen kommen oder ? Bzw ist das inkassounternehmen schon eingeschaltet worden ?

@xElmax

Selbst wenn es auf dich zukommen sollte - du hast bereits überwiesen. Außerdem könntest du dich dann gegenüber Amazon darauf berufen, dass die sich nicht an ihre Zahlungsfrist bis 15.04. gehalten haben.

Es kann dir total egal sein, ob das Inkasso schon eingeschaltet ist. Du hast Frist bis 15.4. und wenn Amazon dir diese Frist einräumt, dann hat es sich auch selbst an diese Frist zu halten.
Selbst wenn du erst nächsten Donnerstag überweist, so dass es Freitag (am 14.4.) auf deren Konto ist, ist das fristgerecht.
Wenn Amazon das Inkasso schon vor Ablauf der Frist einschaltet, ist das ganz alleine deren Problem.
Und ansonsten, wie hier schon steht: Wen interessieren Inkassobüros? Überweise einfach so bald wie möglich und warte ab. Solltest du etwas vom Inkasso bekommen, melde dich nochmal, dann kann man denen einen überdeutlichen Brief schicken und damit ist der Fall durch.

Wenn du die 4 Tage Zahlungsfrist einhältst, dann wird sich kein Inkassobüro melden. Wobei das Amazon auch zuzutrauen wäre.

Und:  Habe keine Angst vor Inkassodiensten. Das sind alles Lappen ohne irgendwelche Rechte.

Wobei es nicht sein kann, dass man dir erst eine Frist bis 15.04. setzt und dann später eine Frist, die ein paar Tage vor dem 15.04. endet. Selbstverständlich gilt die 15.04. - Frist.

Wen interessiert es ob da ein Inkassobüro rumpimmelt oder nicht?

Zahl die Forderung und gut ist.

Na aber Herr Kevin, bitte mäßigen Sie sich doch etwas.....   Nein, war echt lustig. Überdies inhaltlich absolut korrekt.   :D  :)

überweise morgen und dann sollte das gut sein.

Was möchtest Du wissen?