Harz 4 ohne Mietvertrag?

5 Antworten

Wenn du ihr einen Teil deines Hauses vermietest, kann sie Hartz IV beantragen. Eine Bedarfsgemeinschaft darf das JobCenter erst nach einem Jahr annehmen. Es sei denn, es ist euer gemeinsames Kind. Dann geht das nicht.

sie bekommt auch ohne mietvertrag. der meitvertrag dient nur zu einer weiteren berechnung der mietkosten. sie sollte aber etwas für die nebenkosten mit nehmen und wenn sie doch miete bei dir zahlt müsst ihr eben einen mietvertrag bzw untermietvertrag machen. zahlt sie keine miete bei ihr und ihr faket rum mit miete, die bekommen das raus, habt ihr die a**schkarte gezogen, weils dann betrug ist. mit bedarfsgemeinschaften kann man widerlegen ( alles getrennt und jeder ein eigenes zimmer mit bett)

Du musst sie als Mieterin durchgehen lassen und der ARGE nicht erzählen das Ihr ein Paar seid,erkundigt euch noch nach den Vorgaben für die grösse der Wohnung,Miete,Nebenkosten.

Wenn sie Harz 4 beantragt muß sie einen Mietvertrag vorlegen.......doch es wird alles geprüft was füe Auslagen sie hat und Einkünfte sofern welche da sind.Auch wenn sie was benötigt muß alles beantragt werden.......... Sie muß ja nicht unbedingt sagen das du ihr Freund bist

Das Amt wird dir, genau wie mir, erzählen, dass du für sie und das Kind aufkommen musst. Das bedeutet im Klartext, wenn du genug verdienst, dann musst du auch ihre Krankenversicherung bezahlen. Wenn du in deinem Haus eine abgeschlossene Wohnung für sie hast, dann könnt ihr das offiziell als Mieter/Vermieter-verhältnis aufzeigen, aber dann blos kein Wort von Beziehung verlieren sonst musst du doch wieder zahlen.

Verdienst du nicht genug, dann könnt ihr Aufstockung beantragen. Haben wir auch machen müssen. Ist echt jämmerlich sowas und frustrierend für den Mann sowieso.

Was möchtest Du wissen?