Hartz4 Weiterbewilligung zu spät abgegeben - bekomm ich das Geld für diesen Monat trotzdem noch?

8 Antworten

Bekommst du nicht,weil dein Bescheid nur bis 30.06.2015 galt und du das ALG - 2 immer am letzten Bankarbeitstag des Monats ,für den Folgemonat aufs Konto bekommst,also hast du im Mai das ALG - 2 für Juni schon erhalten !

ich rede ja auch vom geld für den kommenden Juli

@Atompilz18

Was denkst du denn was ich meine !

Wenn du heute deinen Weiterbewilligungsantrag erst eingeworfen hast und dein alter Bescheid nur bis zum 30.06.2015 gültig war,dann stand dir auch nur bis Juni ALG - 2 zu und das hast du wie gesagt schon im Mai erhalten.

Also bekommst du für den Juli vorerst kein ALG - 2 auf dein Konto,weil du keinen Antrag gestellt hast.

@isomatte

das weiß ich auch, aber es wird doch nachgezahlt oder?

@Atompilz18

Wenn du dem Grunde nach Anspruch auf Leistungen hast,sich also nichts geändert hat,dann bekommst du deine Leistungen natürlich in voller Höhe nachgezahlt !

Wann dein Antrag aus dem Briefkasten geholt wird, spielt eigentlich keine Rolle,also ob heute / morgen oder übermorgen,du hast ja das Datum auf dem Antrag und außerdem wirkt die Antragstellung auf den 1.des Monats zurück,in dem der Antrag gestellt wurde.

Hättest ihn also theoretisch am letzten Werktag im Juli persönlich beim Jobcenter gegen Eingangsbestätigung abgeben können und hättest ab 01.07.2015 deine Leistung nachgezahlt bekommen.

Dann würde ich morgen mit aktuellen Kontoauszügen persönlich beim Jobcenter vorsprechen und um einen Vorschuss bitten,weil du Mittellos bist und das musst du an der Info sagen,deshalb die Kontoauszüge.

Warum machst du es denn so spät auf den letzten Drücker? Du hast doch gestern schon danach gefragt, da hättest du doch eigentlich darauf achten können, pünktlich während der Öffnungszeiten da zu sein? Also wenn deine Weiterbewilligung bearbeitet wurde, wirst du das Geld bekommen, kommt darauf an, wieviel die in deinem Jobcenter zutun haben. Hoffentlich bist du auf das Geld nicht zu sehr angewiesen...:-/

Wen du einen Anspruch hast wirst du auch das geld bekommen wen du glück hast kann es schon nach 3-7 tagen bewiellieg sein .Dan kann es en tweder angewiesen werden oder auch direkt als barzahlung oder scheck gemacht werden am besten ist du gehst am donnerstag nochmal Persönlich hin und fragst nach .Wen du eine bewiliegung bis zum 30.6 hattest ist es immer gut  4 bis 6 wochen vorher den neuen antrag zu stellen damit das geld pünklich kommt.Bei Neuanträge kann die bearbeitungszeit 8 wochen sein.Ps es kann auch sein das anträge aus dem Brifkasten angeblich verschwinden.

Du hättest dein Antrag nicht in den Briefkasten heute Schmeissen dürfen, dadurch könnte es jetzt etwas länger dauern,

Gehe am Donnerstag hin und Frag ob der Antrag schon vorliegt und verlange dann ein kleinen Vorschuss.

Zwar blöde das der Antrag zuspät abgegeben wurde, dennoch müssen sie dir einen Vorschuss geben, da du ja trotzdem Hilfebedürftig bist.

wie viel wäre dieser vorschuss denn?

Müssen tun sie gar nichts!

@dafee01

Das entscheidet dann schon der Sachbearbeiter, er weis ja in etwa wie lange das dauert ;) @dafee01  sie müssen ihm Geld geben denn er hat einen Anspruch darauf, er hat Heute sein Antrag abgegeben somit noch im Zeitrahmen sie sind damit Verpflichtet ihn am Donnerstag auszuzahlen zumindest in Form eines Vorschuss. 

@Trianguli

Nimm aber Kontoauszüge mit damit die sehen das da nichts drauf ist, und sei höflich dann kommen sie dir schon entgegen ;)

@Trianguli

ist halt die frage, ob die heute noch den briefkasten öffnen und das anfangen zu bearbeiten, weil sonst könnte das ja auch morgen oder übermorgen abgegeben worden sein

@Atompilz18

Ja da musst du dann halt Donnerstag einfach mal hin entweder er liegt schon bei deiner SB oder aber nicht, dann musst du leider noch Warten oder du Füllst dann vor Ort einen neuen WB-Antrag aus, und legst den dann persönlich vor mit dem Hinweis das du Dienstag erst einen WB-Antrag in den Briefkasten geworfen hast.

Du meinst wohl das Geld für den Folgemonat, nämlich Juli! Normalerweise müßte das heute schon auf deinem Konto sein! Wenn nicht, dann.....

Ganz genau, Alg II (Hartz IV) muss nämlich monatlich im Voraus gezahlt werden.

Da er den Antrag nicht abgegeben hat, kann das Jobcenter auch keine Leistung erbringen, er hätte halt sein Antrag rechtzeitig abgeben müssen dann hätte er auch Heute schon Geld, so leider nicht.

Was möchtest Du wissen?