Hartz4 Job bei Bedarfsgemeinschaft

4 Antworten

einen pauschalen freibetrag gibt es bei hartz4 nicht. hier wird der freibetrag aus dem einkommen errechnet... 100 euro grundfreibetrag, 100-800 euro 20%, 800-1200/1500 euro 10%. der freibetrag wird jedem erwerbstätigen innerhalb einer bg zugestanden. zb. 2 erwachsene leben in einer bg. person 1 hat 400 euro einkommen... darauf einen freibetrag in höhe von 160 euro. person hat 800 euro brutto... 600 netto = 240 euro freibetrag. person 1 hat also 160 euro freibetrag und 240 euro anrechnefähiges einkommen. person 2 hat einen freibetrag von 240 euro und 360 euro anrechnefähiges einkommen. ist nur ein teil der bedarfsgemeinschaft erwerbstätig wird auch nur ein freibetrag (wie ober beschrieben) berücksichtigt.

Hallo,

ich habe die selbe Frage (glaube ich), konnte aber keine klare Antwort finden.

Also.. Unsere Bedarfsgemeinschaft besteht aus zwei erwerbstätigen Personen ( ich und meine Frau sind beide selbständig, geben also zwei Formulare "Abschließende Abgaben") ab. Für uns beiden wird dann separat einen Monatseinkommen ausgerechnet und zum Monatseinkommen unserer Bedarfgemeinschaft zusammengeführt.

Jetzt meine Frage: welcher Freibetrag steht uns zu? 100 Euro oder 100 x 2? Wie gesagt, beide selbständig, beide erzielen Einkommen.

Wäre nur einer Erwerbstätig, hätte ich keine Fragen gestellt, ist ja klar - 100 Euro Freibetrag und weiter %

Es gibt keinen "Gesamtfreibetrag bei 160 Euro".

Es gibt einen Freibetrag von 100 Euro. Dazu kommen 20% für alles Einkommen über 100 Euro und bis 800 Euro.

Darum liegt der Freibetrag bei 400 Euro Einkommen in Höhe von 160 Euro. Bei 300 Euro Einkommen wären es aber entsprechend nur 140 Euro Freibetrag.

Das wird pro Person (arbeitsfähig) berechnet und nicht pro Bedarfsgemeinschaft.

160€ freibetrag pro person, bei dem freibetrag hadelt es sich um eine pauschale zur deckung der kosten die durch die erwerbstätigkeit entsehen, wenn beide arbeiten haben beide kosten, somit insgesamt 320€ freibetrag. geht nur einer arbeiten dann liegt der freibetrag bei 160€, egal wieviele personen in der BG sind

Das ist nicht richtig. Siehe meinen Beitrag.

Was möchtest Du wissen?