Hartz4 Elterngeld Freibetrag bei Minijob?

2 Antworten

Hallo Sternenthaler, nach der Geburt steht dieser Frau natürlich das sogenannte Mindest-Elterngeld von 300 Euro zu. ABER es gibt hier keinen Freibetrag beim Jobcenter, das Geld wird voll angerechnet. Denn das Alg II deckt den Bedarf der Familie schon voll ab.

Für die die noch nach der Passenden Antwort suchen. 

"Etwas anders stellt sich laut Bundesfamilienministerium die Lage für Väter und Mütter da, die vor der Geburt ihres Kindes gearbeitet, aber beispielsweise wegen eines zu geringen Verdienstes diesen mit Hartz IV aufgestockt haben. Sie erhalten einen Elterngeldfreibetrag von bis zu 300 Euro. Wer beispielsweise vor der Geburt des Kindes 160 Euro netto verdient hat, erhält nach Auskunft des Ministeriums nach der Geburt genau diesen Betrag - 160 Euro - als Elterngeldfreibetrag und damit zusätzlich zum ALG II. 

"Vor der Geburt" 5 Monate gearbeitet a 400 Euro

Rechnung:

400x5 / 12 = 166 Euro

Diese 166 Euro sind nun der Freibetrag. Zuzüglich kommen 30 Euro Versicherungspauschale macht 104 Euro von 300 Euro sind auf ALGII anrechenbar

Was möchtest Du wissen?