Hartz IV und erster Arbeitslohn

3 Antworten

Wenn Dein Bescheid bis zum 31.07.2013 geht,wirst Du ca.6 bis 7 Wochen vor Ablauf des Bescheides einen Weiterbewilligungsantrag von der ARGE - zugeschickt bekommen !!! Darin musst Du ja Veränderungen mitteilen.Da gibst Du an,das Du ab 01.08.2013 eine Ausbildung beginnst und das erste Gehalt erst am 01.09.2013 auf Deinem Konto eingeht.Du bist also dann bis zum 31.08.2013 Bedürftig und musst erst einmal für den Monat August noch Geld vom Amt bekommen.Das wird Dir erst einmal als Darlehn gezahlt werden,weil aber Dein Gehalt erst am 01.09.2013 auf Deinem Konto eingeht,musst Du dieses auch nicht zurück zahlen,weil Bedürftig bis 31.08.2013.Anders währe es,Du würdest Dein Gehalt von August noch im August auf Deinem Konto haben,da währst Du im August nicht mehr Bedürftig gewesen und müsstest zu mindest einen Teil des ALG - 2 für August zurück zahlen.Dabei spielt die höhe des Gehalts / Einkommens eine Rolle.

Es ist eben normal, dass man den Lohn erst am Ende des Monats bekommt, manche erst zur Mitte des nächsten Monats. Da musst du halt einen Monat mal gut haushalten.

gut haushalten? von einem Monatsbetrag hartz IV soll er zwei Monate leben und einmal die Miete selber zahlen? Bist schon sehr witzig

Jaa, der übliche Ärger mit der Gehaltszahlung Ende des Monats. Es ist halt nun mal so, dass Arbeitslosengeld im Voraus und Gehalt im Nachhinein gezahlt wird. Jetzt am Anfang hast du so eine Lücke, solltest du irgendwann wieder arbeitslos werden dann bekommst du am jeweiligen Monatswechsel doppelt Geld (letztes Gehalt + Arbeitslosengeld vom ersten Monat)).

Weil es dieses Problem gibt, gibt es ja überhaupt die Darlehen damit du dir Essen kaufen kannst. Dass du von dem Geld sonst noch nix hast ist leider "persönliches Pech".

Was möchtest Du wissen?