Hartz 4 Verzichtserklärung

11 Antworten

Es gibt keinen Zwang zu Hartz IV und es ist, wie schon erwähnt, eine nachrangige Leistung. Nur beim Wohngeld habe ich schon erlebt, dass es Schwierigkeiten gab, wenn jemand Wohngeld beantragt hat und das Einkommen zu gering war, dieser wurde dann auf Hartz IV verwiesen (solltet ihr allerdings ein paar Ersparnisse haben, könnt ihr durchaus darauf dringen, Wohngeld zu bekommen, da ihr diese Ersparnisse für euren Lebensunterhalt verwenden könnt). Also: Einen Brief ans JobCenter schreiben, dass ihr auf Hartz IV nicht mehr angewiesen seid, und dann bekommt ihr auch keines mehr.

Hallo,

erstmals müßt ihr rechtzeitig bei der Arge melden, daß dein Mann wieder in einer Festanstellung ist.

Alles hängt vom Verdienst d. Mannes + dein Einkommen wegen Elternzeit, ob ihr weiterhin Wohngeld bekommt. Sollte Hartz IV wegfallen, dann glaube ich, daß der Kinderzuschlag auch wegfällt. Schließlich bekommt ihr Kindergeld. Erkundige dich ganz genau über deine Rechte beim Amt, hierfür mußt du auch ganz genau angeben, was für ein Gesamteinkommen ihr monatlich erzielt.

Gruß, Emmy

Naja... da du Kinderzuschlag bekommen wirst, hat sich die Sache sowieso erledigt. Diesen bekommt man, wenn man nur aufgrund des Kindes hilfebedürftig ist. Der Bezug von Kinderzuschlag ist ein Ausschlusskriterium von Hartz IV, das heißt, wer Kinderzuschlag bekommt hat keinen Anspruch auf Hartz IV mehr. Der Form halber kannst du dennnoch eine Verzichtserklärung schreiben, was aber in meinen Augen nur unnötiger Papierkram ist.

Wenn der Verdienst deines Mannes entsprechend ist, wird Hartz4 geschrichen. Ihr bekommt Kindergeld und Wohngeld könnt ihr auch beantragen. Das hat aber dann nichts mehr mit dem der ARGE zu tun.

Bitte nciht Kindergeld mit Kinderzuschlag verwechseln. Kinderzuschlag ist eine Leistung, wenn man nur des Kindes wegen hilfebedürftig wird, aber für den eigentlichen Bedarf selbst sorgen kann.

@Rob951

das weiß ich mit dem kinderzuschlag bevor wor hartz 4 bekomme haben, hatten wir den kinderzuschlag schon, und wie gesagt ich habe diverse rechner ausprobiert und jedesmal steht uns wohngeld + kinderzuschlag zu

diese leistungen sind einander vorrangig. das heißt wenn wohngeld plus kiz bedarfsdeckend sind, entfällt der anspruch auf hartz4. ist wohngeld plus kiz nicht bedarfsdeckend ist hartz4 vorrangig.

D A N K E !!!!! Nun bin ich schlauer. Hab soviel gegoogelt aber nicts gefunden.

Was möchtest Du wissen?