Hartz 4 und nicht selbst genutztes Wohneigentum, ist das Vermögen?

3 Antworten

ja hatten die auch vorgeschlagen aber die eine wohnt nicht umsonst noch daheim und die andere kann nich auch nicht auszahlen. mußten ein wertgutachten machen lassen wodrin steht das haus und grundstück knapp 80,000euro wert ist. durch 3 natürlich noch aber trotzdem so eine summe kann mir keiner zahlen. deswegen ist es ja zu heulen.mfg

Wende dich bitte umgehend an einen Rechtsanwalt der sich mit Sozialrecht auskennt.

Das Amt ist schon wirklich fies.. Wie wäre es, wenn dich deine Schwestern auszahlen? Dann wärst du raus aus dem Erbe und hast Anspruch auf ALGII

Klar, Anspruch auf ALGII hat sie - wenn der ausgezahlte Erbanteil verbraucht ist... Solche Situationen sind echt vertrackt.

@Andrea2009

Und der Erbanteil ist nicht variabel, oder irre ich mich?

@Wuroiz

was heißt erbanteil nicht variabel... ?

@Mausi204

Naja dass du mit deinen Schwestern ausmachst dass du 100 Euro bekommst und dann bist du sozusagen ausbezahlt oder ob sie dir wirklich 1/3 des Wertes des Hauses zahlen müssen (da gehe ich einfach mal von vll 30.000-40.000 aus), in ersterem Fall wäre das Geld nämlich schnell weg und du hast Anspruch auf ALG II

@Wuroiz

achso, nee... müssen mir meinen teil genau auszahlen. selbst verschenken könnte ich nicht mal meinen anteil... würde ich trotzdem nix vom amt bekommen. aber wie gesagt, keine der beiden können mich auszahlen. deswegen habe ich in dem sinne kein verwertbares vermögen. ich komm nicht ran an das bare geld. aber die können mich doch trotzdem nicht einfach ohne geld und versicherung lassen. was ist das nur für ein staat, jeder ausländer der hier her kommt bekommt unterstützung.

Was möchtest Du wissen?