Hartz 4 in Köln bei Zwischenmiete

2 Antworten

Den Leistungsantrag in Köln kannst du erst stellen, wenn du dort gemeldet bist. Kosten der Unterkunft gelten auch bei einer Untermiete.

Danke !!!

Zuerst mal: ein bisschen grundlegendes Wissen sollte man von dem haben, was der Lebensunterhalt ist.

Du solltest mal schon wissen, dass deine Leistung nicht "Sozialhilfe" heisst. Die gibt es nämlich für erwerbsunfähige Personen. Wenn Du die Begriffe durcheinander wirfst, wirst Du irreführende Informationen erhalten.

Du könntest mal damit anfangen, das Merkblatt zu lesen, das Du bei Beginn des Leistungsbezuges erhalten hast. Oder den Wikipedia-Artikel zum ALG II.

Vielleicht findest Du dann auch die Antwort auf Deine Frage. Welche immer das sei.

Wohnungsanmietung Kommunales Center Für Arbeit?

Guten Tag liebe User ,

ich habe eine Frage , und zwar möchte ich eine Wohnung anmieten. Ich bin 19 Jahre alt .

Meiner derzeitlichen Lebenslage zufolge denke ich dass mir eine Wohnung zusteht , da ich seit 2 Jahren auf einem Campingplatz wohne in einem alten Wohnwagen von Baujahr 1974 bei dem ein Fenster kaputt ist . Und die ganze Kälte rein kommt . Dazu ist er nicht ganz dicht . Ich muss immer ca. 300m weit laufen um auf Toilette zu gehen oder zum duschen in einem Container . Das finde ich nicht Menschenwürdig. Ich habe psychische Probleme und dazu Asthma und einen Bandscheibenvorfall. Es begann alles damit dass ich vor 2 Jahren einen Freund hatte und meine Familie diesen nicht anerkannt hat ich aber zu ihm stehen wollte . Deshalb hat mich meine Familie sozusagen verstoßen . (Bitte nun keine Fragen stellen wie „aus welchem Land kommst du“ und so weiter es geht nur um eine Wohnung . Ich lebe derzeit vom Jobcenter und 2 Wohnungen wurden mir vom Amt zugesagt allerdings hat es dann so lange gedauert dass der Vermieter einen anderen Mieter gefunden hat und ich somit nicht mehr infrage kam. Nun endlich nach zwei Jahren habe ich eine neue Wohnung gefunden, bei dem ich ohne Probleme einziehen könnte.

Allerdings habe ich nun beim Job Center eine neue Sachbearbeiterin welche mir die Wohnung nicht zusagen möchte da sie sagt, ich bin unter 25 und habe kein Recht auf eine eigene Wohnung. Nur wenn ich meine Familie anzeigen würde oder mit dem Jugendamt in Kontakt stehen würde oder unter häuslicher Gewalt stehen würde. Ich möchte meine Familie aber nicht anzeigen. Ich habe ihr das erklärt wie meine derzeitige Lebenssituation ist und dass ich nicht verstehe wieso mir schon andere zwei Wohnungen zugesagt worden sind. Daraufhin meinte sie das ich mir das selbst ausgesucht hätte . Ich weiß nun nicht was ich machen soll .

Habe ich eigentlich ein Recht auf einen anderen Sachbearbeiter? Ich komme mit dieser Frau nicht klar sie ist sehr unfreundlich . Ich finde es sehr ungerecht dass mir andere zwei Wohnungen zugesagt worden sind und diese jetzt abgelehnt wird. In dem Schreiben der anderen Wohnung steht drin, „ nach unseren Feststellungen liegt bei Ihnen die Notwendigkeit einer Wohnungsanmietung vor, die nachstehend genannte Wohnung wird für eine Person als angemessen anerkannt und daher der Anmietung ab dem sofort zugestimmt „ ich habe mit meinem Fallmanager telefoniert er sagte mir dass er mit Meiner Sachbearbeiterin telefoniert hatte und ihr gesagt hatte dass es einen wichtigen Grund gibt weshalb ich in eine Wohnung ziehen sollte. Trotzdem hatte sie die Wohnung abgelehnt. Was kann ich nun tun?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?