Hartz 4 auslaufen lassen?!

6 Antworten

Einfach keinen Weiterbewilligungsantrag stellen,dann ist das erst mal erledigt !

Es wird aber dann eine Aufforderung vom Jobcenter kommen,das ihr die Einkommen bzw.die Kontobewegungen vom 01.07. - 31.07.2014 lückenlos nachweisen sollt um euren Leistungsanspruch für diesen Zeitraum zu prüfen.

Den Grund für den Austritt aus Hartz4 möchten sie nicht wissen.

Sie gehen davon aus, daß Du Arbeit gefunden hast, giltst damit als vermittelt und können den Boni einstreichen.

Allerdings ist es notwendig (ohne Begründung) zu kündigen, da andernfalls Strafgebühren auf Euch zukommen können. (Ihr seit ja verpflichtet jegliche Änderung angeben zu müssen.)

Sie werden dann überprüfen, ob sie Rückzahlungen von Euch verlangen können, z.B. weil Ihr Einkommen bis zum 31.7. hattet. Es zählt dabei jeweils der Monat, in dem das Geld bei Euch eingegangen ist.

Für die Überprüfung verlangen sie Nachweise von Arbeitgebern und Kontoauszüge.

Gratulation für Euren Ausstieg. ;)

Lieben Gruß

Einfach dem Jobcenter Bescheid geben das ihr ab einen gewissen Zeitpunkt nicht mehr hilfsbedürftig seit.Wenn ein Weiterbewilligungsantrag auf ALG II nicht eingereicht wird bekommt man auch nichts wenn der alte ausläuft.Eventuell zuviel bezahlte Leistungen müssen zurückbezahlt werden.

Nee, wenn die Voraussetzungen für eine Neubewilligung fehlen, brauchst du keine Erklärung abgeben. Du gibst doch sowieso an, WIESO (Arbeitsaufnahme, Lottogewinn, Erbschaft... )

Ihr stellt einfach keinen neuen Antrag und fertig. Begründen müst Ihr das nicht.

Was möchtest Du wissen?