Hartz 4 Sanktion?

5 Antworten

Was brauchst du einen neuen Termin ?

Du wurdest schriftlich aufgefordert dich am ersten Tag nachdem deine AU - nicht mehr gültig ist dich persönlich beim Jobcenter vorzustellen, dass war praktisch deine Einladung und dieser bist du aus welchem Grund auch immer nicht nachgekommen.

Kannst du keinen wichtigen Grund nachweisen wird es wohl eine Sanktion geben, dir bleiben dann die üblichen Rechtsmittel, wird dann auch in deinem Bescheid stehen wenn dir das Eintreten der Sanktion mitgeteilt wird.

A) beim JC ist es wie im Job: man meldet sich frühzeitig und legt eine AU vor.

Hast Du das gemacht?

b) man meldet sich am besten- wenigstens- telefonisch, wenn wieder fit

c) du bist doch sogar schriftlich aufgefordert worden, Dich sofort zu melden wenn gesund

d) was Du unterlassen hast

Fazit: Du hast es schon irgendwie drauf angelegt...

Eine Grund für dieses Gespräch enthält die Meldeaufforderung häufig nicht. Oft nennen sie nur das Datum, zu dem sich ein Hartz IV-Bezieher einfinden soll. Es wird somit deutlich, dass Hartz IV-Bezieher, durch die Meldepflicht, unnötigerweise vom Jobcenter herumkommandiert werden können.

Trotzdem muß Du solchen Einladungen Folge leisten.

..unnötigerweise vom Jobcenter herumkommandiert werden können.

Eine interessante Einstellung.

Siehst du das im Falle Arbeitgeber / Arbeitnehmer auch so? Sollte sich der Arbeitnehmer am Tag nach Ablauf der AU nur vielleicht (also wenn er Lust hat) wieder zur Arbeit melden? Gehalt gäbe es natürlich auch wenn er keine Lust hätte.

Meine Güte.

Die Sanktion ist korrekt, wenn Du nicht mehr krank bist, musst Du erscheinen, wurde Dir doch ganz klar mitgeteilt - also braucht man keine neue Einladung zu erstellen ...

die sanktion ist gerechtfertigt. du hast der meldeaufforderung am ersten tag der genesung nicht wahrgenommen und wirst nun dafür bestraft. das ist völlig korrekt. der sb hat alles richtig gemacht.

Was möchtest Du wissen?