Handyvertrag ohne Schufa, Handy schufafrei trotz schlechter Bonität. Geht das wirklich?

1 Antwort

Du sagst, "noch ein halbes Jahr in der Schufa". Das geht eigentlich nicht, da immer am Jahresende gelöscht wird. Also am 31.12.15 um 24:00 Uhr.

Es steht bei 4 Geräten  tatsächlich "ohne Schufa". In den AGB schreibt die Firma, sie vermittelt dir den Handyvertrag und erst, wenn der Provider mit dir einverstanden ist, kommt der Kaufvertrag über das Handy + Laufzeitvertrag zustande. Es hängt also vom Provider ab (nicht von der Firma) und sollte er nicht einverstanden sein, hast du keinen Schaden. Da hilft nur Ausprobieren, wenn du dich wirklich binden willst.

AGB § 2 Punkt 2.3): "...Der Auftrag kommt dadurch zustande, dass wir oder der Drittanbieter sie über die Annahme des Vertrages informieren oder wir Ihnen die Ware zusenden."

Was möchtest Du wissen?