Handyvertrag mit oder ohne Versicherung abschließen?

5 Antworten

Es kommt darauf an welches Handy du kaufst. Momentan ist dieses Randlose Display sehr beliebt. Aber die gehen auch sehr schnell kaputt. Das Samsung Galaxy S8 / S8+ / Note 8 haben in Stiftung Warentest eine schlechte Bewertung für die Stabilität bekommen. Die Displays springen sehr schnell. Und wenn es passiert dann darfst du nur für das kleinere Modell S8 schon 300€ bezahlen für nur das Display. Also würde ich bei den neueren Samsung Smartphones eine Versicherung dabei tun, vielleicht sogar bei einem Iphone x aber wenn du ein anderes Modell kaufst würde ich es eher weniger machen. 

LG

Dies kann man nicht pauschal beantworten. Wenn du schusselig unterwegs bist und dir das Ding häufig herunterfällt, kann sich eine Versicherung schon beim 2 Displaybruch gerechnet haben. Je Modell wahrscheinlich schon beim ersten Sturz.

Also genau die Leistungen abwägen, Preise vergleichen und überlegen, welcher Art von Handy-Nutzer man ist.

ohne da sie bei grober Unachtsamkeit und Diebstahl sowieso nicht zahlen da du bei Diebstahl nicht nachweisen kannst ob du es verloren hast , entsprgen wolltest oder tatsächlich geklaut wurde. Sollte es ins Wasser fallen biste auch selbst schuld. Das Gleiche gilt bei Glasbruch wobei hierbei wenn überhaupt nur Glastausch bezahlt wird und der ist oft günstiger als die Versicherung

Wenn du

  • eine private Haftpflichtversicherung hast
  • eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit Krankentagegeld
  • eine Hausratversicherung
  • ggf. auch eine Rechtsschutz, eine zus. Pflegeversorgung, eine Unfallversicherung und deine Karre abgesichert ist

DANN

kannst du drüber nachdenken etwas so finanziell unbedeutendes im Verhältnis zu all den o.g. Risiken abzusichern, wie ein nicht mal 1.000,- € teures Handy.

Besonders dann, wenn das Gerät überwiegend privat genutzt wird und die Beiträge zur Versicherung auch steuerlich nicht absetzbar sind.

Weißt du wie ich meine Handys "versichere"?

Die kriegen eine stabile Hülle und Displayfolie.

Wenn du aber auch Handyversicherung bestehst, würdest du von mir eine kriegen. Das unterschreibst du mir aber auch in der Betatungsdokumentation, dass ich die Priorität dessen gering einschätze und dies auf ausdrücklichen und exklusiven Kundenwunsch geschieht.

Die Händler bieten gerne die Versicherung mit an weil sie da oft mehr dran verdienen. als an deinem Vertrag.

Tatsächlich ist die Versicherung überflüssig wie ein Kropf.

Sie verleitet nur zum Versicherungsbetrug

Was möchtest Du wissen?