Handyvertrag auf meinen Namen ändern nach Trennung möglich?

5 Antworten

Noch zu erwähnen wäre das ich durch eine frühere Beziehung keine positive Bonität besitze. Kann man der Frage eigentlich entnehmen, da er für mich den Vertrag abgeschlossen hatte, aber ich erwähne es vorsichtshalber lieber nochmal genauer.

  1. dein Freund muß einer Umschreibung nicht zustimmen

aber wenn dein Freund nicht zustimmt wird es wahrscheinlich die Telefongesellschaft auch nicht tun wenn du einen Negativ-Eintrag hast!

Also bleibt dir nur dir ein günstiges Handy zu kaufen und dir eine Prepaid-Karte zuzulegen.

Den Vertrag kann man auf einen anderen Namen umschreiben, das geht aber alles nur mit Einverständnis deines Exfreundes.

Offiziell ist das sein Handy und sein Vertrag.

Deswegen macht man so einen Mist auch nicht.

Dein Freund darf die Karte behalten weil er unterschrieben um ihn Abzuschließen. Das Handy muss du ihm auch geben

Wenn er nicht damit einverstanden ist, dann geht das nicht.

Nein, wen der Vertrag ihm gehört kannst du dort nichts ändern.

Was möchtest Du wissen?