Handy anhand der Nummer einfach orten und Daten klauen?

2 Antworten

Über die Handynummer kann man ein Handy nur über den Anbieter orten,ansonsten ginge das einfacher über GPS oder Wlan.Im Falle von GPS ermittelt das Gerät selbst seine Position durch Kommunikation mit Satelliten. Diese Position kann es dann per Internet oder Mobilfunk versenden

Bei der Ortung über WLAN schickt das Smartphone oder Tablet eine Liste der WLAN-Netze, die es an seinem Aufenthaltsort empfängt, über das Internet an eine Datenbank. Dort sind die Positionen vieler WLAN-Netze gespeichert. Die gesendete Liste wird mit den bekannten Netzen abgeglichen und dadurch der Standort ermittelt. Das Gerät muss dazu nicht bei den WLAN-Netzen angemeldet sein, es genügt, wenn es deren Namen (SSID) empfängt.

Solche Datenbanken betreiben neben Apple und Google auch verschiedene andere Anbieter. Besonders in Städten kann dieses Verfahren genauer als GPS sein oder GPS ersetzen, wenn kein Satellitenempfang besteht.

Daten vom Handy abgreifen erfolgt auch nicht über die Handynummer sondern meistens über Trojaner die man sich über Anhänge von gefälschten Emails einfängt,oder wenn man Links aus SMS Nachrichten anklickt die man über Mitteilungen zugeschickt bekommt,oder über Whats App und anderen sozialen Netzwerken.

https://www.t-online.de/digital/smartphone/id_62854486/trojaner-test-ist-mein-smartphone-gehackt-.html

https://www.stern.de/digital/smartphones/whatsapp--fieser-trojaner-liest-ihre-nachrichten-und-belauscht-gespraeche-7826178.html

Ortung ist einfach, aber nicht sehr genau.
Daten abgreifen ist schwerer.

Was möchtest Du wissen?