handschriftliche Kündigung (arbeitsvertrag)?

5 Antworten

Entscheidend ist alleine, dass die Kündigung schriftlich geschieht: ob mit Schreibmaschine, am PC ausgedruckt oder handschriftlich, Druckbuchstaben oder Laufschrift - spielt keine Rolle!! Was nicht geht: mündlich/telefonisch, eMail, SMS, Fax, Telegramm und jede weitere elektronische Form.

auch handschriftlich ist eine Kündigung gültig.

Die Kündigung ist in ihrer Form frei. Sie muss nur schriftlich erfolgen.

Na klar :)

Ich glaub auch das sowas geht.

Was möchtest Du wissen?