Handelt es sich hierbei um einen Betrüger (Ebay Kleinanzeigen)?

5 Antworten

Stimmt, irgendeinen Ausweis zu kopieren wäre ja viel zu schwierig für einen Betrüger...

Sag Deinem Geld Adieu und denk mal nach, wieso Ebay Kleinanzeigen nicht für den Versandhandel gedacht ist.

Wenn er Dir keine Trackingnummer gibt, hat er auch nichts verschickt. Lass mich raten, die Schuhe waren auch noch viel viel günstiger als in normalen Shops?

Wann hast Du denn gekauft? Nicht gleich "Betrug" schreien. Die Überweisung braucht auch seine Zeit.
Wenn er innerhalb einer Woche nach Zahlung nicht versendet, zeige ihn wegen Warenbetrugs an.

Stutzig macht mich der Satz: Ich habe ein Foto von seinem Ausweis. Es ist grundsätzlich verboten, Ausweispapiere ins Netz stellen. Wer es dennoch macht, kannst Du zu 99% davon ausgehen, dass diese gefälscht sind: https://www.activemind.de/personalausweis-kopieren-verboten/ https://www.gindat.de/news/news-einzelansicht/article/moegliche-gefahren-bei-der-weitergabe-der-personalausweisnummer.html

Die Kleinanzeigen sind regional gedacht zur Abholung gegen Barzahlung. Gegen alles andere wird sogar in den Kleinanzeigen gewarnt.

Und wieder Einer, der nicht verstanden hat, warum ebay kleinanzeigen nur für persönliche Abholung gedacht ist.

Um welchen Betrag geht es?

Die Polizei könnte sich die Arbeit machen herauszufinden, um wen es sich handelt. Die Bankdaten könnten dabei weiterhelfen. Die Fotos vom Ausweis können fake sein.

Mit welcher Begründung will der Verkäufer die Sendungsnummer nicht nennen?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Er hat schon öfters geschrieben, dass er sie mir nach der Arbeit schickt, aber dann kam nichts und jetzt meldet er sich nicht mehr

@Soos1337187

Abwarten. Nicht Jeder antwortet zuverlässig.

Ab nächster Woche kannst du dir Gedanken machen.

Um welche Summe geht es?

Der Klassiker unter der Betrugsmaschen: Der Käufer soll in Vorzahlung gehen, dann erst will der Verkäufer die Ware verschicken – und tut es doch nicht. Das Geld ist weg. Anders als bei großen Portalen wie bei Ebay sind Kleinanzeigen-Portale unsicherer, was den Verkauf per Post angeht. Denn dort werden oftmals keine persönlichen Daten bei der Registrierung aufgenommen. Deshalb sollten Interessenten nie in Vorkasse gehen und die Ware lieber selbst abholen.

https://www.express.de/news/politik-und-wirtschaft/geld/aufgepasst--die-dreisten-maschen-der-betrueger-bei-ebay-kleinanzeigen--26709220

Die Ware abholen?

In wie vielen Fällen ist das denn sinnvoll möglich???

Und ohne Vorkasse wirst Du niemanden finden der verschickt...

was willst mit der Sendungsnummer? die muss er nicht rausrücken.

Du hast Geld überwiesen, das dauert locker 2 Tage - dann muss er das Paket zur Post bringen. ne Woche solltest schon warten; viell. ist er sogar in Urlaub.

Er hat es ja angeblich schon verschickt, weigert sich aber, eine Sendungsnummer rauszugeben. Das ist, in Zusammenhang mit den anderen Details, sehr verdächtig.

Was möchtest Du wissen?