Handelt es sich bei dem halbjährigen Praktikum zum Erwerb des praktischen Teils der Fachhochschulreife um ein Pflichtpraktikum?

2 Antworten

Also das Praktikum muss 1 Jahr lang sein soweit ich weiß ( in rlp) und deine Fachhochschulreife wird erst MIT diesem praktischen Jahr anerkannt.

Nein, bei dem Bildungsgang den ich absolviert habe wird ein Praktikum von 24 Wochen für den praktischen Teil vorausgesetzt. Es geht mir nicht darum ob es anerkannt wird, sondern um die rechtliche Stellung des Praktikums. Sprich: Pflicht- oder freiwilliges Praktikum.

Wenn das Praktikum "eine Pflicht" zum Erwerb eines Abschlusses ist und zur Ausbildung dazu gehört, dann ist es ein Pflichtpraktikum. ;-)

Ich befinde mich derzeit nicht in Ausbildung. Ich möchte aber zum Wintersemester studieren und habe letzten Sommer den schulischen Teil der Fachhochschulreife absolviert. Um die Hochschulzugangsberechtigung zu bekommen benötige ich aber den praktischen und den schulischen Teil. 

@SuperiorMind

Eben, das Praktikum ist Bestandteil des Erwerbs der Fachhochschulreife. Es ist Bestandteil der schulischen Ausbildung und in diesem Rahmen Pflicht, um diese Zugangsberechtigung zu bekommen.

@landregen

Danke, genau das wollte ich wissen ;)

Was möchtest Du wissen?