Halterwechsel, Kennzeichen behalten?

3 Antworten

Hallo Harald!

Das geht, in der Regel musst du den üblichen Kostensatz für die Ummeldung bezahlen und den Kaufvertrag mitbringen, der dich als Eigentümer dieses Fahrzeugs ausweist sowie den Personalausweis und den TÜV Bericht des Autos.

Ansonsten sind die Kennzeichen zu bezahlen wenn neue Schilder geprägt werden müssten und du musst die Gebühr für ein Wunschkennzeichen bezahlen (meist 10-15 Euro), wenn du die Nummer behalten willst.

Gute Fahrt, ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn die Nummer behalten wird kostet das nix extra.

Kann sein, dass das unterschiedlich ist. Aber bei Halterwechsel geht es (bei uns) nicht, dass man die Kennzeichen behält.

Behalten kannst Du sie, wenn Du Dein Fahrzeug wechselst oder umziehst.

... Du bekommst ein neues und beim alten Kz. werden die Siegel entwertet und gut ist.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?