Hallo, ich möchte gerne wissen, wie eure Erfahrungen mit dem Jugendamt Dresden sind, vor allem interessiert es mich, wie der Umgang mit Vätern ist?

3 Antworten

wenn das jugendamt den kindesvater ständig übergeht wendet euch nochmals schriftlich an die leitung des jugendamtes. hilft das nicht wendet euch an den gleichstellungsbeauftragten. mit der begründung das der kindesvater da auf grund seines geschlechts benachteiligt wird. sowas hilft da immer schnell.

ansonsten würde ich da die hilfe eine anwaltes für famileinrecht suchen. dafür gibt es verfahrenskostenhilfe. auch dem kind wird da dann ein verfahrensbeistand gestellt der nur die interessen des kindes vertritt.

Bei den Hilfeplangesprächen ist immer nur das Elternteil anwesend, mit dem gearbeitet wird.

Die Kindesmutter muß sich nicht an Vereinbarungen halten, auch nicht an welche vom Jugendamt. Sie kann auch von einem Richter nicht zum Umgang gezwungen werden.

Das hat alles nichts damit zu tun, dass man was gegen Väter hat, hier kennt der Vater einfach nicht die Rechtslage.

Einer Mutter würde es hier nicht anders ergehen.

Du solltest nicht als ehrenamtlicher Familienhelfer agieren, wenn Du die Rechtslage und das Procedere nicht kennst.

Das geht schief.

Ich habe Deinen Kommentar auf die Antwort nicht zuende gelesen. Ich habe gelesen dass sich das dortige Jugendamt weigert sich an geltendes Recht zu halten. Nach geltendem Recht ist das Jugendamt verpflichtet - lese bei Wikipedia nach zu Jugendamt, öffne alle Links im Text. Wenn noch Fragen offen sind melde Dich oder finde einen guten Anwalt für den Vater UND das Kind. 

Sorry, aber ich muss meine Belastungsgrenze bezüglich Details beachten. Also höre ich auf wenn eindeutig klar ist dass das Grundgesetz, unsere angebliche Verfassung, vom JA ignoriert wird. 

Parallel würde ich mit Darstellung / Nachweis von Fakten eine Dienstaufsichtsbeschwerde schriftlich per Einwurfeinschreiben und parallel per Mail an das zuständige Ministerium schicken. Schaust Du unter Landesjugendrecht und wirst auch die Adresse finden. 

Was möchtest Du wissen?