Hallo liebe Community kann ich troz Vorstrafe(n) und abgelaufener Bewährung noch einen Maklerschein (Lizenz 34c) beantragen?

3 Antworten

Diese 34c Lizenz, die du möchtest, ist das lediglich die reine Immo-Vermittlung oder umfasst deine Antrag auch die Darlehensvermittlung dazu, also den eigentlichen lukrativen Bereich? Das sind zwei paar Stiefel und die Vermittlung von Darlehen erfordert immer eine Zuverlässigkeitsprüfung vorab. Das wäre wohl auch nur voneinander abzutrennen wenn du als "Mitarbeiter" für eine Immo-Firma arbeitest, deine Frage impliziert aber, dass du "selbstständig" bist. Richtig? die Kombination halte ich vor allem bei Neulingen für fragwürdig. Siehe unten.

Zu deiner Frage: Es kommt immer darauf an zu was du letztlich verurteilt wurdest und wie lange nun die Delikte schon her sind, aber die Zuverlässigkeitsprüfung ist usus. Insbesondere der Handel mit BtM ist immer ein Grund an dieser Zuverlässigkeit zu zweifeln.

Hintergrund:

https://www.ihr-maklervergleich.de/immobilienmakler/maklerrecht

Untersagungsnorm:

https://bravors.brandenburg.de/de/verwaltungsvorschriften-215675

Noch eines, das Leben als Makler ist nicht rosig. Eine tatsächlich geregelte Arbeitszeit gibt es nicht, der Verdienst ist fraglich. Vor allem wenn du -was ich befürchte- rein selbstständig tätig bist und auf Provisionsbasis arbeitest. Es gibt in dieser Hinsicht immer ausgeschlafene alte Hasen, die dir die Butter vom Brot holen. Und bei der Vermittlung von -ich sage vorsichtig- zurechtgebogenen Käufern hat man ganz schnell wieder die Hand im Gesetzbuch.

Aber trotzdem viel Glück. Ich sage versuch es einfach und stell einen Antrag, mehr als ablehnen können sie ihn nicht.

Danke für die hilfreiche antwort :)

ps wenn du mich kennen würdes lieber eckengucker dann würdest du warscheinlich sagen ich soll auf jedenfall makler werden

@Maklerlife

Danke :)

vielleicht solltest du es in der Politik versuchen....

auserdem bleibt mir nicht viel übrig da ich mit meinen vorstrafen für niemanden arbeiten kann weil mich niemand einstellen will und ausbildung würde ich niemlas machen davon habe ich noch nie was gehalten

Mit der Vorstrafenliste würde mich das doch sehr wundern.

Versuchen kannst du es..

Da warst du aber ganz schön "fleißig"🤦🏼‍♂️😂.

Hey Maklerlife

Was willst du denn anbieten-Gefängniszellen? 

Ganz ehrlich-du willst im Auftrag der Kunden z.T hochpreisige Immobilien verkaufen/vermieten. Derartige Geschäftsbeziehungen basieren auf Vertrauen und du musst ohne Fäuste gut mit Menschen umgehen können. Urkundenfälschung ist bereits ein Ausschlusskriterium. 

Dafür sind deine Voraussetzungen sowas von mieserabel. 

Was für Qualifikationen hast du sonst vorzuweisen? (Und sage jetzt nicht du bist besonders sexy!)

@LouPing

Habe weder einen Schulabschluss noch eine abgeschlossene Berufsausbildung Meine Qualifikationen sind das ich ein Mensch bin der zu 1er Millionen % von sich selbst überzeugt ist (Punkt) Mehr Qualifikation braucht es nicht und desweiteren weiß ich nicht wieso meine Vertrauenswürdikeit anhand von meiner in der Tad (schlag)kräftigen vergangenheit abhängig gemacht wird soll ich also da ich so eine vergangenheit habe einfach zu hause aufs ende warten da ich Ja so mieserable Voraussetzungen habe.
Und ich habe weder nach einer Meinung noch nach äusserungen gefragt meine frage beschloss sich rein auf die Lizenz 34c daher habe ich möglichst viele info gegeben so das mir menschen die sich auskennen! die sich wirklich auskennen einfach ja oder nein zu der c34 Lizenz sagen können.

Klarer Fall von Selbstüberschätzung!

Mit deinem Vorstrafenregister....

Was möchtest Du wissen?