hallo, habe heute rückwerts ein auto angefahren das wie auf dem bild zusehen im Absoluten Halteverbot steht. Kann ich hier auf teilschuld pochen ?

Parkverbot  - (Auto, Versicherung)

16 Antworten

nur weil jemand im Halteverbot steht, heißt das nicht, dass du deiner Sorgfaltspflicht im Straßenverkehr nicht nachkommen musst. du trägst die Schuld.

Frag doch einfach die Polizei. Wenn du einen Unfall verursacht hast und der Lenker des Autos nicht da ist, musst du sie informieren.

War auf der arbeit. Ich habe ihn gekannt und den unfall gleich gesagt 

@keni8wow

Warum hast du ihn nicht gebeten, das Auto vorher da weg zu fahren?

Nein, kannst Du nicht. Der Falschparker bekommt allenfalls ein Ticket.

Du bist beim Rückwärtsfahren zu besonderer Aufmerksamkeit verpflichtet. Das ist alleine Deine Schuld.

Ob jemand im Halteverbot steht oder nicht, spielt für die
Gefährdungshaftung keine Rolle. Es sei denn, der „Parksünder“ greift durch sein Parkverhalten gefährdend in das Verkehrsgeschehen  ein. Dann gibt es eine Mitschuld. (Teilschuld).

Du bist zu 100% Schuld kein anderer wen man nicht raus kommt oder nicht fahren kann sollte man dafür sorgen das man nichts beschädigt oder umfährt es kann da auch ein Krankenwagen gestanden haben und Du ballerst da lustig rein  .  

Es kommt nicht an was und wie das dort steht sondern immer was Du gemacht hast die Strafe für das Falsch parken ist eine ganz andere Sache  man kann nicht einfach Fahrzeuge anfahren die falsch stehen und sagen die waren Schuld weil nicht erlaubt das ist nicht Cobra 11 wo alles platt gefahren wird was nicht bei drei auf den Bäumen ist .

Was möchtest Du wissen?