Hallo, bin bei Eon-edis, habe manuellen Stromzähler, mein letzter Stand auf dem Zähler war ca.2800kwh. jetzige Nov.16 Ablesung 68120kwh ,Altes EFH im Bau.?

5 Antworten

Normalerweise sind die Zähler heute alle Digital.

Arg altess Haus wie?
EIne "normale" 4 Köpfige Familie benötigt ca. 6000 kW/h im Jahr.
Man rechnet ca. 1500 kW/H pro Person.

Irgendwas scheint bei dir nicht zu stimmen, oder hängen da noch andere Häuser mit drauf? Klau?

Und was ist jetzt die Frage? Rund 65000 kWh Verbrauch in welchem Zeitraum? Wohl kaum in einem Jahr. Damit kannst viele Bohrmaschinen lang laufen lassen. 

Die 65000KWh sind der Jahresverbrauch, wie kann das sein.? schreibt die Fragestellerin. Eine Familie 3 Pers. im EFH verbraucht 3800kwh. Die Fragestellerin wohnt nicht im Haus, da Baustelle.

@Angelika2810

Das kann eigentlich nicht sein. Nur den Grund hierfür rauszufinden? Bei dem Verbrauch müssten irgendwelche Stromfresser im Dauerbetrieb gelaufen sein. Die Frage also, welche Maschinen wurde auf der Baustelle genutzt und wer ist dort für die Kontrolle zuständig. Könnte jemand Drittes sich hier (unbemerkt) angeklemmt haben ? Falls dort nichts außergewöhnliches in Betrieb war, würde ich mal die korrekte Funktion  des Zählers anzweifeln. 

Bin zwar auch bei e.on, aber einen manuellen Zähler habe ich in meinem Leben noch nie gesehen

Es handelt sich um einen normalen Stromzähler, also einen nicht digitalen Stromzähler. Danke Ang

Hallo Angelika,

Ihr Anliegen würden wir sehr gern für Sie prüfen. Bitte schicken Sie uns eine E-Mail - mit Ihrer Vertragskontonummer - an frag(at) eon.com. Gern sehen wir uns Ihr Anliegen an und melden uns auf dem Wege der E-Mail bei Ihnen zurück.

Viele Grüße
Sonja/E.ON Energie Deutschland GmbH

Ich denke, da ist beim Ablesen nur das Komma verrutscht, denn auf dem Scheibenzähler ist die Zehntel-kWh nur als rote Ziffer angezeigt. Ein Jahresverbrauch von ca 4000 kWh wäre also ganz normal.

Schau bitte nochmal genau hin! Bei eon kann man ja den Zählerstand selbst nachmelden und somit auch berichtigen.

Was möchtest Du wissen?