Hallo bin ausserorts nähe bielefeld 23 kmh zu schnell gefahren. Wie viel muss ich insgesamt(mit bearbeitungsgebühren zahlen) zahlen?

4 Antworten

Hallo fenerbahce1992,

der Bußgeldbescheid, wird laut bundeseinheitlichen Tatbestandskatalog wie folgt aussehen:


Tatbestandsnummer: 103774

Tatvorwurf: Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um .23. (von 21 - 25) km/h.

Zulässige Geschwindigkeit: *).120. km/h.

Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **).143. km/h.

Ordnungswidrigkeit gem.: § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.4 BKat; (andere Kfz); Tab.: 703011

Bußgeld: 70,00 Euro plus 28,50 Euro an Verwaltungsgebühren

Punkte: 1

Fahrverbot: Nein

A - Verstoß


Der A - Verstoß hat für Dich nur Folgen, wenn Du Dich noch in der Probezeit befindest, ist das der Fall:

  • Verlängert sich die Probezeit um 2 Jahre und
  • es wird ein kostenpflichtiges Aufbauseminar angeordnet, dessen Kosten bis zu 400 Euro betragen können

Bist Du aus der Probezeit raus, bleibt es bei 98,50 Euro (Bußgeld: 70,00 Euro plus 28,50 Euro an Verwaltungsgebühren) und dem einen Punkt.

Schöne Grüße
TheGrow

Super antwort

Bußgeld 70€

Bearbeitungsgebühr 20€ (bei Bußgeldzahlung, ansonsten steigend)

Punkte 1

Fahrverbot 0

Bearbeitungsgebühr 20€ (bei Bußgeldzahlung, ansonsten steigend)

Es sind 28,50€.

Wenn Du zufällig am Bielefelder Berg mit den Blitzer auf der A2 geblitzt wurdest, ist dort nur 100 erlaubt.....

Was möchtest Du wissen?