Haftstrafe absitzen ( frühzeitige Entlassung) zwei drittel jemand Erfahrung?

3 Antworten

Wichtig wäre zu wissen, ob er zuletzt auf Bewährung frei war, gegen diese verstossen hat und deswegen die Reststrafe absitzen soll.

Hallo und danke für die Antwort :) Nein er war nicht zur Bewährung raus :)

Ok danke dir sehr :)

Ist möglich kommt ganz darauf an wie er sich jetzt gibt

Wenn er eine Geldstrafe absitzt geht das generell nicht. Bei anderen Geschichten liegt es im Ermessen vom Staatsanwalt/Richter und Führung.

Was für ein Quatsch. Richtig ist, dass Geldstrafen (Ersatzfreiheitsstrafen) nicht zur Bewährung ausgesetzt werden können. Eine Ratenzahlungsvereinbarung oder Umwandlung in Arbeitsleistung führt aber trotzdem zu einer Entlassung, ebenso wie ein Zahlung. Über eine vorzeitige Entlassung entscheidet die Strafvollstreckungskammer beim Landgericht. Hier werden Stellungnahmen von JVA und Staatsanwaltschaft eingefordert. Weiterhin gibt es eine Anhörung des Gefangenen. Gute Führung ist kein Grund. Es geht nur darum, ob die Haftstrafe, die bis zum Entlassung termin ausreicht, damit nie wieder Straftaten begangen werden. Dabei ist es egal, ob es um Diebstahl, Leistungsersceichung, Vergewaltigung oder Mord geht. Dies nennt man Legalprognose.

nein, ist möglich

vielen lieben dank :)

Quatsch! Da hängt viel mehr dran als die Frage, wie oft jemand schon inhaftiert war. Viel wichtiger ist, warum die Letzten Strafen nicht gewirkt haben und was sich nun verändert hat!

Was möchtest Du wissen?