Haftpflichtversicherung - Mehrmals Anspruchsteller

5 Antworten

Jeder Haftpflichtschaden wird im System registriert. Die Versicherungen sind fast alle untereinander vernetzt, ergo Versicherung a weiß wann Versicherung b einen Schaden beim Versicherungsnehmer bezahlt hat.

Selbstverständlich werden Schäden an einer Zentralstelle gesammelt. Schon zufällige Übereinstimmungen fallen sehr schnell auf aund werden dann noch mal intensiv geprüft.

Viele halten die Haftpflichtversicherungen zwar für Selbstbedienungsläden, andererseits sind auch schon vile Leute wegen versuchten Betruges verklagt und verurteilt worden.

Eine stehende Redensart in der Branche ist: "Dass die Neigung zum Versicherungsbetrug mit dem Einkommen steigt"

Auffällig viele Beamte und sogar Anwälte

Das ist ausgeschlossen, auch wenn es keine irgendwie geartete zentrale Erfassung gibt. Die Einreichung eines Schadens durch mehrere Personen funktioniert schon deshalb nicht, weil der Antragsteller sich zwar ändern könnte, der Versicherte aber immer derselbe wäre. Und für einen Haftpflichtschaden wird nur einmal geleistet.

Natürlich gibt es ein Zentralregister und auch eine "schwarze Liste"

Was möchtest Du wissen?