Haftbefehl in Deutschland?

5 Antworten

Nein, nicht zu 100%! Portugal gehört zu den Schengen-Staaten. Das ist der Grund, warum es nicht unbedingt Grenzkontrollen gibt. Die Pässe oder Personalausweise werden also nicht grundsätzlich bei jedem Reisenden überprüft. Da kann es durchaus sein, dass Du am Flughafen "durchrutschst".

Wenn aber die Polizei einen Wink bekommt, dann wirst Du mit Sicherheit in Haft genommen. Das Gleiche gilt, wenn Dich irgendein Polizist erkennt.

An Deiner Stelle würde ich so schnell es geht die 600 Euro Strafe zahlen. Das kannst Du ja auch von Portugal aus machen. Dann würde ich über das Konsulat oder die deutsche Botschaft bitten, dass man den Haftbefehl gegen Dich aufhebt.

Die Bundespolizei prüft die Passagier Listen.

@Kreidler51

wie kommst du denn darauf ?

@XC600

Geh mal davon aus!

@Jenerdergaehnt

ist aber nicht so.....zumindest nicht bei Flügen innerhalb der EU ......da würden sie mit der Abfertigung der Maschinen ja nie fertig werden wenn sie von jedem Flieger die Passagierliste checken würden ob gegen jemanden ein Haftbefehl vorliegt ....

per Flugzeug ist auf jeden Fall eine Passkontrolle. Ob dort auch eine spezielle Prüfung ansteht ist 50/50. Er könnte ohne weiteres einreisen.

Wenn du zur Fahndung ausgeschrieben bist wirst du am Flughafen bei der Passkontrolle festgenommen. Wird der Pass kontrolliert wenn du aus einem Schengen-Staat einreist? Du brauchst ja nur die Strafe und die Nebenkosten bezahlen dann lassen sie dich wieder laufen. Riskier es.

Die "Nebenkosten" können nur auf normalem Wege vollstreckt werden, nicht durch Haft.

Glaube Ich nicht. Allerdings ließe sich der Ärger doch ganz einfach vermeiden, wenn Du die Strafe von Portugal aus bezahlst. Das kannst Du dort in der Deutschen Botschaft klären.

Das ist nicht Aufgabe der Botschaft. Das muss man schon selbst mit der Staatsanwaltschaft klären, oder eben einen Anwalt beauftragen.

@jurafragen

Bekannter von mir hatte sich nach Spanien verdrückt. Dort wurde Ihm von der Deutschen Botschaft dabei geholfen, Den Kontakt zur Staatsanwaltschaft zu finden. (2010)

@Rockuser

Haben die im Internet nach der Telefonnummer gesucht?

Botschaften bieten konsularische Hilfe. Dieser Fall hier liegt anders.

Ja zu 200% aber du kannst die Strafe bezahlen dann ist alles wieder gut denn es ist nur Beugungshaft.

Nein, es handelt sich um eine Ersatzfreiheitsstrafe.

Die Antwort ist leider in jeder Hinsicht falsch.

Was möchtest Du wissen?