Habt ihr Erfahrungen mit der Aachen Münchener Versicherung gemacht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ohne die angebotenen Leistungen und Tarif zu kennen, ist es schwer bis unmöglich die Frage zu beantworten.

Was man aber schon einmal sagen kann, ist, dass die AachenMünchener mittlerweile "exklusiv" von der DVAG vertrieben wird. Das heisst, man bekommt ihre Produkte weder beim Makler noch beim selbständiger Vertreter.

Und da es sich bei der DVAG um einen Strukturvertrieb handelt, der in der Branche einen recht zweifelhaften Ruf geniesst (da kann unser aller Schumi in glücklicheren Tagen noch soviel Werbung gemacht haben), sollte man sich VORHER gut überlegen, ob man mit einer Anfrage bei dieser Vertriebsgesellschaft wirklich die Büchse der Pandorra in Form von wiederkehrenden, "gut gemeinten" Verkaufsversuchen öffnen möchte...

Viele Grüße

Loroth

(P.S.: Ich persönlich bin der Meinung, dass die A+M nichts Wesenstliches in ihren Tarifen hat, was man anderswo nicht eventuell besser oder sogar preisgünstiger bekommen kann...)

wenn du eine unfallversicherung abschließen willst, dann denke auch mal über eine erwerbsunfähigkeits oder berufsunfähigkeitsversicherung nach im kombi sind dann die versicherungen bei richtiger höhe in der lage dich perfekt abzusichern im übrigen wer rechnen kann die aachen münchener unfallversicherung bietet als einige der wenigen versicherungen die 1000% progression an das lohnt sich auf jeden fall sehr gutes preis/leistungsverhältnis das bietet auch die hier erwähnte interrisk nicht man sollte vergleichen und sich ausgiebig beraten lassen eigentlich egal von welchem berater oder welche versicherung du musst nur entsprechend abgesichert sein....

LEUTE ICH EMPFEHLE EUCH NIEMALS die Aachen Münchener KFZ Versicherung abzuschließen. ERSTMAL SIND DIE ÜBERTEUERT UND ZUSÄTZLICH UNVERSCHÄMT, DIE HABE MEINE KÜNDIGUNG NICHT ANGEKOMMEN, MIT DER BEGRÜNDUNG ICH HÄTTE SPÄT GEKÜNDIGT... LEIDER WAR ICH SO VERPALLT DAS ICH VERGESSEN HABEN DAS PER EINSCHREIBEN ABZUSCHICKEN....

GANZ WICHTIG IMMER MIT PER EINSCHREIBEN KÜNDIGEN.

Das Premium-Produkt der Unfallversicherung der AM-Versicherung ist sehr gut. Da kann man fast nichts falsch machen.

Allerdings werden die Produkte der AM ausschließlich von der Deutschen Vermögensverwaltung (DVAG) vertrieben. Die Beratung dort ist oft zu beanstanden, aber bei dem Produkt kann man -wie gesagt- fast nichts falsch machen.

Der XXL-Tarif der Interrisk ist aber besser. Sie können das Produkt nur über einen VMakler bekommen.

nach meiner Erfahrung bietet die A&M/DVAG ausschließlich Unfallversicherungen mit 1000% Progression an. D.h. die Leistungen sehen deutlich besser aus, als sie sind - es hat schon seinen Grund, warum dieses Modell meines Wissens nur die DVAG anbietet. Daher würde ich sie nicht empfehlen.

Was möchtest Du wissen?