Habt ihr auch immer so ein schlechtes Gewissen wenn ihr Autofahren gewesen seid?

5 Antworten

Habt ihr auch immer so ein schlechtes Gewissen wenn ihr Autofahren gewesen seid?

Nein, kann ich nicht behaupten. Allerdings halte ich mich auch an die Geschwindigkeiten und achte sowohl auf die Straßen und die nähere Umgebung, damit ich nichts übersehe. Außerdem fahre ich nur dann mit dem Auto, wenn die Alternativen im Vergleich zum Auto einfach mal zu ungünstig sind. Beispielsweise wenn ich mit dem Auto etwa 10 bis 15 Minuten fahre, aber beispielsweise mit beim Bus schon mit einer Wartezeit von bis zu 30 Minuten rechnen muss - oder noch länger, oder wenn ich etwa eine Stunde mit dem Auto zur Arbeit fahre, aber dank Schienenersatzverkehr locker 2 oder 2,5 Stunden bräuchte, um ebenfalls nur eine Strecke zu fahren.

und geblitzt worden sein

Wenn man geblitzt wird, sieht man das in der Regel sehr schnell denn den Blitz kann man dann nicht mal eben übersehen. Es gibt, soweit ich weiß eigentlich nur zwei Optionen, wegen derer man hierzulande geblitzt wird: Entweder weil man zu schnell gefahren ist oder weil man trotz roter Ampel weiter gefahren ist. In beiden Fällen, wenn man geblitzt wird, dann hat man es normalerweise auch verdient, geblitzt zu werden und ein entsprechendes Bußgeld bezahlen zu müssen - oder auch schlimmeres, je nachdem wie schwer das Vergehen war.

Nö eigentlich nicht. Weil ich mich die erste Zeit immer an Geschwindigkeitsbegrenzungen gehalten hab um den Führerschein nicht zu gefährden. Da ist dann egal ob ein Blitzer dagestanden hat oder nicht.

Ich fahr auch immer nicht zu schnell

Nein, habe ich nicht. Weil ich mich einfach an die Verkehrsregeln halte. Und das schon seit fast 16 Jahren.

jein, hab jetzt meinen Führerschein schon ein paar Monate und fahr standardmäßig 10 kmh mehr als erlaubt. Manchmal denk ich mir schon so "scheixe, hoffentlich war da jetzt kein Blitzer" aber im Notfall schieb ichs dann auf meinen Dad(der Fahrzeuginhaber) und hoff dass da nicht weiter nachgeforscht wird. Ich weiß das "darf" man nicht, aber YOLO

Offentsichtlich nicht geeignet ein KFZ zu führen.

Ja, kann ich nachvollziehen. Hatte ich auch nach der Prüfung.

Also länger als ein Jahr ist meine Prüfung jetzt schon her…

@donotread

Macht nichts, fahr einfach vernünftig und konzentriert. Besser so, als wenn dir alles scheiß egal ist.

Was möchtest Du wissen?