Haben Türsteher von Discotheken das recht jemanden wegen der Schuhe nicht reinzulassen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das können sie, auch wenn natürlich fraglich ist, ob es wirklich an den Schuhen liegt. Aber sie arbeiten für den Besitzer und der kann reinlassen oder draussenlassen, wen er will.

Aber andere durften doch auch rein, wenn muss doch vorher eig bekanntgegeben werden,wen extra kleidung erwünscht ist..manche mit turnschuhen durften ja rein.. aber die können doch nicht bei den leuten die b day feiern gutscheine haben alles kaputtmachen wegen angeblich den u,obwohl andere auch reinkamen mit solchen schuhen

@PreTTyAnqeL

Doch das können sie. Sie brauchen keinen Grund. Der Türsteher entscheidet, ob es passt oder nicht. Du brauchst in Deine Wohnung ja auch nur die reinzulassen, die Du willst und musst nicht begründen warum Du jemand nicht reinlässt.

@RainerRoland

ja klar,aber die jungs waren normal bekleidet wie alle andren, und manche durften rein. ich finde es aber assozial das ihre b day feier und ihr gutschein vom n8werk deswegen ausfiel nur weil die die nicht reinlassen

@PreTTyAnqeL

Ärgerlich ist das sicher, aber leider nicht zu ändern,

Der Türsteher nimmt im Auftrag des Betreibers das Hausrecht war...

Genauso wie Du entscheiden kannst, außer bei hoheitlichen Aufgaben z.B. Polizei, wen du ins Haus läßt, tut das der Türsteher.....

Natürlich haben sie das Recht. Sie brauchen noch nicht mal einen Grund nennen, denn das Hausrecht hat immer der Diskotheken-Inhaber und der muss absolut niemanden reinlassen. Wenn den Türstehern Deine Visage nicht passt, hast Du halt Pech gehabt.

Ich glaube mal eher, dass jene drei Jungs sich dort schon mal kräftig daneben benommen oder schon vor dem Disco-Besuch ordentlich einen gepichelt haben und die Schuhe nur ein Vorwand waren, um da die Sache nicht noch eskalieren zu lassen.

Die Schuhe waren mit Sicherheit nicht der wahre Grund.

Nein haben sie nicht, die 3 jungs sind normal und eher schüchtern gewesen und die benehmen sich nie daneben, und 2 davon waren dort das 1 mal. und nein sie haben nichts vorher getrunken. Doch das mit Schuhen das sagten die aber zu sau viele jungs die reinwollten und nicht reinkamen, 3 leute mussten ihre b day feier absagen weil deren begleitungen nicht reinkamen weil angeblich keine turnschhe erwünscht wären,obwohl das sonst immer erlaubt war und nichts im internet auf deren seite davon stand

@PreTTyAnqeL

Na, trotzdem wird es aber irgendeinen Grund gegeben haben, warum die Jungs nicht reingekommen sind und ob Ihr Euch jetzt deswegen aufregt oder nicht ... es ist halt einfach so, dass die Türsteher dort das Recht haben, jemanden abzuweisen ... und wenn es eben nur wegen der Schuhe ist.

klar, ist oft genug der fall. in dem fall gehört das outfit halt zum hausrecht und das dürfen die secs auch durchsetzen.

sie hatten ganz normale outfits an wie immer mit den outfits kamen sie ja immer rein,. und auf einmal gestern angeblich wegen turnschuhen aber andere mit turnschuhen ließen sie rein.

Hausrecht ist das Stichwort. Wenn der Besitzer den Türstehern das Hausrecht anvertraut, dann können die sich aussuchen wer rein darf und wer nicht.

Die Türsteher können selber entscheiden wenn Sie reinlassen und wenn nicht, ABER wenn die Jungs damit nicht einverstanden sind können Sie natürlich den Türsteher anzeigen wegen Diskriminierung, aber bei dem Verfahren käme wenig rum

Was möchtest Du wissen?