Haben gemeinsamen Mietvertrag, Partner ist aber nicht mehr gemeldet, kann ich ihn raus werfen?

5 Antworten

wenn beide im mietvertrag stehen können auch nur beide gemeinsam den mietvertrag zusammen mit dem vermieter ändern.

dann kann sie allein eim mietvertrag stehen. solange beide drin stehen müssen auch beide gemeinsam die miete zahlen. zahlt sie nicht und hat nur geringes einkommen kann der vermieter die miete bei ihm einfordern

Sie zahlt von Anfang an alleine die Miete. Leider

@Klegtieb

trotzdem sind beide mieter und haften gemeinsam für diese miete.

Was heißt "nicht mehr gemeldet" ?
Solange ER im Mietvertrag steht (und auch zahlt), "gehört" ihm die Wohnung auch zu 50%.

Folglich kann die Polizei ihn auch nicht "rauswerfen". Allerhöchstens mitnehmen, sollte er deine Freundin bedrohen/verletzten.

sie bezahlt nur noch die hälfte der miete und sagt der mietgesellschaft den rest soll sie sich von ihm holen ....  wenn er nichts zahlt dann soll sie ihm kündigen, dann zahlt sie wieder voll

Generell ist sie da Gemeldet er allerdings nicht. Auch wenn das zum teil seine Wohnung ist solange sie die Miete zahlt hat sie Hausrecht!

Sie muss nur Beweisen können das sie es alleine Zahlt!

solange beide im mietvertrag stehen sind beide gleichberechtigte mieter.

@Rilotex

das ist dabei egal. das gleiche als wenn der mann arbeitet und die frau nicht. dann zahlt er die miete. deswegen kann er sie trotzdem nicht vor die tür setzen.

Nächste Ding ist, sie zahlt die Miete an ihn und er überweist sie an den Vermieter. Total bescheuert. Aber er ist Kontrollsüchtig und will es so.

Was möchtest Du wissen?