habe teilzeitvertrag aber muss vollzeit arbeiten

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

''soll ich warten bis monatsende ob ich das bezahlt bekomme oder soll ich darauf bestehen das ich nur 20 stunden arbeite ''

Kommt drauf an, was du willst.

ich denke mal es ist egal worauf du bestehst!! wenn du nicht machst was er will, bist du ganz schnell wieder draussen!

@marijanna

Trotzdem wäre es von Bedeutung zu wissen, ob der Fragesteller nun lieber einen Vollzeitvertrag will oder auf seinen Teilzeitvertrag besteht.

Insofern könnte man ja erst mal abwarten, wie es bezahlt wird (= Monatsende abwarten).

@bitmap

ich möchte gerne einen vollzeitvertrag doch ehrlich gesagt wenn er mir meine stunden auch so bezahlt wärs auch ok aber wie gesagt ich würde schon gerne das bezahlt bekommen was ich arbeite

@rimon

Dann warte doch erst mal das Monatesende bzw. die Abrechnung ab. Wenn die Mehrstunden bezahlt werden, wäre das eigentlich etwas womit man leben kann ... oder?

Aber das du das 'Schwarz auf Weiß' haben möchtest ist verständlich. Nur sollte man in den ersten 6 Monaten einer Tätigkeit überlegen, ob es sich lohnt, den AG zu nerven. Wenns dem zuviel wird, kann er dich problemlos kündigen (kein Kündigungsschutz) und sitzt damit am längeren Hebel.

@bitmap

denk ich mal auch ....ist ja nur für ein jahr ...nächstes jahr fange ich meine ausbildung an ...das hab ich auch dem chef gesagt ...deshalb hab ich ja nur für ein jahr vertrag

Ja Teilzeitverträge sind die pure Ausnutzerei!Moderner Sklavenhandel irgendwie.Die Überstd.werden einfach erzwungen und man kan nichts tun weil 

die(BV )gut verarbeitet wurde und vor den Richter standhält!Und Betriebsräte nennen das noch flexible.Haben aber selbst Vollzeitverträge!Daran könnte unsere Regierung mal was tun,das Arbeitnehmer bei Überstd.gefragt werden kein Zwang mehr(ungefragt)

ich möchte gerne einen vollzeitvertrag doch ehrlich gesagt wenn er mir meine stunden auch so bezahlt wärs auch ok aber wie gesagt ich würde schon gerne das bezahlt bekommen was ich arbeite

eine freundin hat mal bei rewe gearbeitet, da war es genauso.. das ist deren masche! unbezahlte überstunden inklusive!! am besten kündigen, wenn sich nicht bald was tut!

Du kannst auf deine Stunden bestehen. Wenn du die Mehrarbeit bezahlt bekommst, ist das eine Sache, ansonsten würde ich keine Überstunden schieben.

Was möchtest Du wissen?