Habe eine geldsrafe über 1000 euro wie genau beantrage ich ratenzahlung oder sozial stunden?

5 Antworten

Wenn das Urteil nicht schon entsprechend abgefasst ist, solltest Du Dich an das entsprechende Gericht wenden und formlos einen Antrag stellen. Hilfreich dabei wäre sicher eine Kopie an den Staatsanwalt.

Ich würde mich erstmal telefonisch an das Gericht wenden, nachfragen, wie es mit Sozialstunden/Ratenzahlung so aussieht und abläuft. Die werden dir dann sicher weiterhelfen, wollen ja die Kohle haben.. ;) Ansonsten muss man für Ratenzahlung immer ein formloses Schriftstück aufsetzen, d.h., dass du lediglich Ratenzahlung beantragst, da du nicht in der Lage bist, den fälligen Gesamtbetrag zu zahlen. Alles Gute. ;)

Geldstrafe kann in Sozialstunden umgewandelt werden, für einen Tagessatz von 30Euro muss ich 6Std. ableisten.

Ratenzahlung ist kein Problem. Wenn du es nicht innerhalb eines Jahres abzahlen kannst, musst du eine genaue Auflistung über deine Zahlungsverpflichtungen machen, also Miete, Nebenkosten, Auto, Kredit etc.

das wirtst du den mall fragen müsse. Ratezahlung werden die annehmen, wer hat den so einfach mal 1000 euro.

Was möchtest Du wissen?