Habe Auto angefahren, aber es meldet sich keiner!

5 Antworten

deine pflicht ist es, entweder zu warten, bis der unfallgegner auftaucht oder dich bei der polizei zu melden. da du das getan hast musst du von seiten der polizei keine konsequenzen befürchten (zb anzeige wegen fahrerflucht, § 142 stgb).

es kann auch sein, dass der andere deine daten von der polizei hat und den fall seiner versicherung gemeldet hat. die setzt sich dann direkt mit deiner versicherung in verbindung.

Warte nur wenn das Blondie das Auto wieder zu Hause bei Papa abliefert.. :-)

???

sollte ein Scherz sein. Du hast alles getan was nötig ist. So ein Glück möcht ich auch mal haben.

Der Geschädigte kann sich anhand der Daten welche du bei der Polizei hinterlegt hast direkt bei DIENER Versicherung melden, Kontakt zu dir muss er nicht unbedingt aufnehmen.

Deine Versicherung hast du über den Unfall informiert ?
Wenn noch nicht geschehen, hol dies nach.

Du solltest es vorsorglich deiner versicherung melden.

Wenn du deine Daten bei der Polizei hinterlegt hast und diese den Unfallhergang aufgenommen hat, dann hast du dein Nötigstes getan!

Super,das ging ja schnell! Dankeschön

Was möchtest Du wissen?