Habe Angst die Probezeit nicht zu bestehen

5 Antworten

das wichtigste ist das du interesse zeigst und nicht gelangweilt irgendwo rumstehst..............du mußt ja erstmal die gesamten arbeitsabläufe in der werkstatt kennen lernen...................das sie dich noch nicht an die autos lassen ist doch normal , dafür fehlt dir doch noch das gundwissen , warte mal ein paar wochen ab , dann sieht die sache schon anders aus ;)

2 Tage warst du jetzt in deinem Ausbildungsbetrieb? Wie lang ist denn deine Probezeit? Ich glaube du hast noch lange Zeit, dich in der Firma einzubringen. Wenn du nächste Woche immer noch gar nichts machen darfst, würde ich dieses mal vorsichtig beim Chef ansprechen. Man muss dich schon beschäftigen.

4 Monate

Sicherlich wollen sie dich nicht gleich in der ersten Woche überfordern und lassen dir Zeit dich einzugewöhnen. Habe ein bißchen Geduld. Das wird schon!

du hast gerade mal 2 tage hinter dir warte mal ein bisschen ab und sei immer interessiert und versuch alles aufzunehmen was du siehst und sie dir lernen du wirst schon noch hand anlegen können keine sorge das ist am anfang immer so also keine sorge gib mal nach einiger zeit eine info ab wie es denn aussieht mit deiner ausbildung würde mich interessieren aber es wird schon viel glück und alles gute :)

Nach zwei Tagen solltest du dir noch keine Sorgen machen! Es geht schließlich auch darum, dass du einfach zuerst einmal einen Einblick in dein Arbeitsfeld bekommst. Zwei Tage sind wirklich keine besonders lange Zeit. Solltest du nach zwei Wochen noch nichts selbst machen dürfen, würde ich einfach mal fragen, ob du selbst auch einmal eine Schraube reindrehen oder irgendetwas anderes machen darfst. Lass dich nicht so verunsichern!

Wenn du höflich, pünktlich und arbeitswillig bist, wirst du deine Probezeit sicher bestehen!

Was möchtest Du wissen?