Habe 2 Monate meine Handy Rechnung nicht bezahlt, habe ich jetzt einen Schufa Eintrag?

3 Antworten

Den Schufa-Eintrag hast du so oder so schon automatisch, weil ein Vertrag mit monatlicher Zahlungsverpflichtung vorliegt.

Die Frage ist nur, ob es einen NEGATIVEN gibt durch den Zahlungsrückstand. Ob dieser bereits erfasst ist und wenn ja, wann er wieder gelöscht wird, das kannst du nur über eine Selbstauskunft mit Sicherheit erfahren.

Es gibt immer eine Zahlungsaufforderung. 

Wird man dieser nicht nachkommen, dann wird es ja nach Firma mit einer weiteren Mahnung oder sofortigen Abgabe Inkassobüro weitergehen.

Bei einer Rate Rückstand sollte aber nichts passieren und einfach zahlen.

GGfalls anrufen und die Firma informieren.

Hi David,

nein, so schnell geht das nicht. Du wirst sicher die ein oder andere Zahlungsaufforderung bekommen haben, oder? 

Oder gab es schon Mahnung? Wenn ja, wie viele? Ab der dritten Mahnung musst du Dir wirklich sorgen machen, dann wird es kritisch.

Folgende TIPPS solltest du Dir unbedingt zu Herzen nehmen:

Rede mit den Leuten. Wenn du im Moment kein Geld hast die Rechnungen zu bezahlen dann ist das die eine Sache, den Kopf in den Sand zu stecken ist eine andere.

Was sollst du jetzt also tun? Rufe deinen Handy-Provider an und sage ihm, dass du momentan nicht in der Lage bist die Rechnung zu zahlen, biete Ihm aber eine Ratenzahlung an, zeige guten Willen!  

Versuche wenigsten mit 5,- € Raten deine Schulden zu begleichen und zahle ab sofort wieder deine Handyrechnung. Und wenn du zu hohe Kosten verursachst, außerhalb deiner Flatrate dann stelle das ab sofort ein!

Einen Schufa-Eintrag wird dich unter Umständen dein ganzen Leben lang verfolgen und das solltest du unbedingt vermeiden!!!

Alles Gute

Deine Lottie

Was möchtest Du wissen?