Haare färben mit Henna unter 16? Erlaubt , ja oder nein?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

spielt keine rolle von welcher marke das ist aber es stimmt wenn du zum friseur gehst und dir die haare färben lassen willst erst ab 16 oder wenn deine eltern mitkommen und sagen das das okay geht ;) aber wenn du dir eine packung zum färben im laden holst erfährt das ja eigentlich keiner oder ? ;)

Ach so, dass gilt nur beim Friseur. Das kann ich denn wiederum nachvollziehen und ist verständlich.Danke Lina64.

@silberblick

Also bedeutet das , dass ich mir die Haare zuhause noch färben darf oder wie?

@nirvanafan

gerngeschehen.:) ja also können tust du's schon aber dürfen keine ahnung .... aber was du zuhause machst sieht ja eh keiner ne ? ;)

Seit wann ist es verboten sich mit 16 Haare zu färben? welches gesetz soll das sein? Habe ich noch nie gehört. bekommt ein unter 16 jähriger keine Farbe im Markt zu kaufen? Danke für die Aufklärung! Bei uns damals haben sich voiele Haare gefärbt unter 16 und die farbe auch selbst gekauft. Danke für die Aufklärung, falls dies ein neues Gestz sein soll....

Ja , dieses Gesetz gillt schon seit Ende letzem Jahr , und in diesm Zeitraum habe ich mir selbst auch schon 2mal die Haare gefärbt , die Farben auch selbst gekauft.

Doch wir hatten von der Schule aus so eine Berufsorientierung und da hat mir das dann eine Frisörin erzählt :)

Das Gesetz kenne ich nicht. Vielleicht, weil Haare färben nicht gesund ist. Das ist aber bei Henna nicht der Fall. Henna pflegt sogar die Haare. Wo soll es denn so ein Gesetz geben? Ihr rennt doch alle mit farbigen Strähnen oder farbigem Haar rum? In den USA könnte ich es mir vorstellen, dieses "Land der Freiheit" verbietet ja so ziemlich alles. Aber in Deutschland?

Genau , verhinden kann der Staat das so wiso nicht .

Haare beim Friseur färben ist unter 16 Jahren verboten.

Wo steht das? Bitte Verweis zum Gesetzestext....

Ich färbe nie beim Frisör immer zuhause

Der erste April ist doch erst am Sonntag....

@nirvanafan

Erstens würde ich mal die Seriosität der Quelle prüfen. Das ist keine offizielle Seite und ob das, was da geschrieben wird, relevant ist, erscheint mir fraglich. Der Artikel bezieht sich auf eine Information durch die österreichische Bundesinnung für Frisöre.... Na ja, das mag man gleuben oder nicht...

Und wenn man den Text liest, geht es um bestimmte Inhaltsstoffe, die verboten werden sollen und nicht um ein generelles Haarfärbe-Verbot für unter 16-jährige.

Henna wird schon nicht davbei sein auf der Liste der verbotenen Gifte....

Der April-Scherz bist Du.

Scheinst wohl keine seriösen Zeitungen zu lesen

@carleone

Wiso?

Ist es jetzt schon verboten auf eine Frageplattform Fragen zu stellen? Oder wie sieht das hier aus?

@nirvanafan

@nirvanafan: carleone hat nicht Dich angepöbelt, sondern in seiner/ihrer sachlich-fundierten Art konstruktive Kritik an meinem Beitrag geübt :-)

@Josefka63

ohh , das hab ich jetzt grade erst geshen , tut mir leid ^^

aber danke für den Hinweis :)

@nirvanafan

Braucht Dir doch nicht leid tun, -allenfalls wegen der unnötigen Arbeit des Kommentar-Tippens ;-)

@Josefka63

Okay :)

Da ich Morgen sowiso zum Frisör gehe werde ich dann direckt auch wegen dem Färben nachfragen :)

@nirvanafan

Ist wohl der einfachste Weg, eine verbindliche Auskunft zu kriegen ;-)

Was möchtest Du wissen?