haaranalyse bei mpu trotz 1 jahr abstinenznachweis

3 Antworten

es ist außergewöhnlich, aber durchaus im Rahmen der Richtlinien.

du bezahlst mit deinen MPU-Gebühren ja eine Blutentnahme, das Institut kann die Blutentnahme bei Abstinenzangabe durchaus auch in eine Haaranalyse ändern.

hast du die haaranalyse gemacht? bei mir ein ähnliches problem.bekommst du deinen schein dann automatisch,wenn die analyse negativ ist??? oder mußt du nochmal ne mpu machen??

ich habe meine Abstinenz doch schon bewiesen

anscheinend war dein letztes Screening schon zu lange her, es darf nur 4-6 Wochen vor der MPU gewesen sein

Was möchtest Du wissen?